News

Kennametal Extrude Hone baut in Holzgünz

12.04.2013

Mit einem feierlichen Spatenstich am 9. April hat Kennametal Extrude Hone, eine Tochtergesellschaft der Kennametal Inc., den Baubeginn des neuen Firmengebäudes gestartet. Am neuen Firmensitz in Holzgünz wird die Kennametal Extrude Hone ihre beiden bisherigen Standorte in Erkheim und Babenhausen zusammenlegen.

Jim Kohosek (im Bild 4. von links), Vice President Kennametal Inc., war extra aus den USA angereist, um den ersten Aushub vorzunehmen. Desweiteren waren (im Bild von links nach rechts) Paul Nagler, Bügermeister Holzgünz; Bernd Fischer, Vorstand Sparkasse; Urs Hirsiger, Managing Director Kennametal; Michael Vollmer; LHI Leasing; Thomas Unglehrt, Bauunternehmen Unglehrt; Jörg Steinbrink, Architekt; sowie Axel Riese, Baumanagement; beim Spatenstich mit vor Ort.

Es werden 120 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Advanced Engineering & Design sowie Verwaltung und Vertrieb am neuen Standort beschäftigt sein.

“Mit diesem Spatenstich wird nun ein langfristig geplantes Projekt zur Erweiterung unserer Kapazitäten und der Vereinigung zweier nahegelegener Standorte unter einem Dach umgesetzt. An diesem neuen Standort wird modernste Maschinentechnologie eingesetzt und eine fortschrittliche Konstruktions- und Entwicklungsabteilung angesiedelt. Ein höchst innovativer Fertigungsbereich wird mit einem energieeffizienten Verwaltungsgebäude kombiniert“, so Urs Hirsiger, Managing Director Kennametal Extrude Hone. „Auch möchten wir den lokalen Behörden und Ämtern für ihre Unterstützung bei diesem Projekt danken“, fügte Urs Hirsiger hinzu.

Am neuen Standort in Holzgünz sind zahlreiche Bereiche wie Produktion, Konstruktion und Montage, Lager, Forschung & Entwicklung, Verwaltung, Kundenauftragsfertigung (job shop) und modernste Schauräume unter einem Dach vereint. Hierdurch wird ein verbesserter kontinuierlicher und integrierter Materialfluss innerhalb der Produktionsprozesse gewährleistet. Mit diesem neuen Standort wird das Wachstum von Kennametal Extrude Hone in Europa vorangetrieben, so dass die weltweiten Kunden umso effizienter und schneller unterstützt und beliefert werden können.


mehr News

Illustration
AMB Spezial

HBE Dynamic-Baureihe von Behringer Bandsägen

19.09.2014

Um den stetig steigenden Marktanforderungen nach immer effizienteren, wirtschaftlicheren und präziseren Sägemaschinen zu begegnen, entwickelte Behringer Bandsägen der HBE Dynamic-Baureihe. Das Unternehmen zeigt verschiedene Modelle für ein breites Anwendungsfeld. Mit der HBE Dynamic-Baureihe soll ein breites Anwendungsfeld in Stahlhandel, Maschinen- und Werkzeugbau und im anspruchsvollen Metallhandwerk abgedeckt werden. Geschäftsführer Christian Behringer beschreibt die Anforderungen: „Eine [...]


Illustration
AMB Spezial

DrillMeister mit neuem Bohrergrundkörper von Tungaloy

18.09.2014

Tungaloy hat seine Werkzeuge weiter optimiert. So hat beispielsweise der DrillMeister einen neuen Bohrergrundkörper bekommen und die EasyCut Stechwerkzeuge punkten mit einem innovativen Klemmsystem. Die neue innovative DrillMeister Serie vereint das Leistungsniveau eines Vollhartmetallbohrers mit der Wirtschaftlichkeit eines Wendeplattenbohrers – durch das Bohrkopfwechselsystem werden Werkzeugkosten reduziert und Rüstzeiten minimiert. Der neue DrillMeister hat einen speziell [...]


Illustration
AMB Spezial

Fräsprogramm Atorn von Hahn+Kolb

17.09.2014

Ganz im Sinne der Effizienzsteigerung steht der Messestand des Werkzeug-Dienstleisters und Systemlieferanten Hahn+Kolb, der erstmals das Atorn Fräsprogramm für das leistungsstarke Bearbeiten von Edelstahl und Sonderlegierungen zeigt. Daneben finden sich auch Feinspindelwerkzeuge und neue Lösungen von Wohlhaupter. Auf der diesjährigen AMB finden sich nicht nur Neuheiten aus dem Hahn+Kolb-Sortiment, sondern auch Wohlhaupter-Werkzeuge. Beide Unternehmen arbeiten [...]


Illustration

Führungswechsel bei matec Maschinenbau

16.09.2014

Unternehmensgründer und Geschäftsführer Erich Unger übergab zum 15. September 2014 die Geschäftsleitung an Armin Wunderlich. matec hat sich als Hersteller von Bearbeitungszentren, Fräs-Drehzentren und Portalmaschinen seit seiner Gründung im Jahr 1992 zu einem mittelständischen Unternehmen mit inzwischen 160 Mitarbeitern entwickelt, das weltweit stetiges Wachstum vorweisen kann. Armin Wunderlich soll das Unternehmen, das zur Bharat Fritz [...]


Illustration
AMB Spezial

Kraftspannfutter InoFlex von HWR Spanntechnik

16.09.2014

Die NAF Neukirchner Achsenfabrik setzt auf das 4-Backen-Kraftspannfutter InoFlex von HWR Spanntechnik für die Bearbeitung von Guss- und Brennteilen.Vorteil: Die Bearbeittung erfolgt jetzt ohne Spannfutter-Wechsel. Die NAF Neunkirchener Achsenfabrik AG entwickelt und produziert seit mehr als fünfzig Jahren Achsen und Getriebe für Baumaschinen sowie Forst- und Landmaschinen. In der Vergangenheit setzte NAF bei der Guss- [...]