Aktuelle Ausgabe

fertigung Titelseite 12 / 2018

Jetzt abonnieren

Zum Heftarchiv (für Abonnenten)

fertigung Ausgabe 12/2018

Editorial von Jürgen Gutmayr, verantw. Redakteur fertigung

Wenn es um höchste Präzision in der Fertigung geht, führt kein Weg an einer exakten Werkzeugvoreinstellung, flankiert von einer permanenten Werkzeugkontrolle in der Maschine, vorbei. In unserem Themenschwerpunkt Werkzeugvermessung ab Seite 10 haben wir die neuesten Entwicklungen und Trends rund um Werkzeugvoreinstellgeräte & Co. recherchiert.

Im Trendbeitrag auf Seite 24 hat unser langjähriger Redaktionsmitarbeiter Walter Frick einige interessante Herstellerstimmen zum Thema Werkzeugvoreinstellung im Zeichen von Industrie 4.0 eingefangen. Direkt im Anschluss finden Sie, liebe Leser, auf zwei Seiten eine umfangreiche und ausführliche Marktübersicht von Werkzeugvoreinstellgeräten.

Bei meinem Beitrag Zerspanen mit Adrenalinschub auf Seite 32 habe ich das Allgäuer Unternehmen Precicut besucht, das nicht nur Komponenten für High-End-Mountainbikes, sondern auch für den stark wachsenden Markt der E-Bikes fertigt. Zusammen mit Uli Ostheimer, Anwendungstechniker bei der Hoffmann Group, sind wir beide als passionierte Radsportler auf gleichgesinnte Bike-und Zerspanungs-Enthusiasten gestoßen, mit denen das Fachsimpeln so richtig Spaß gemacht hat. Doch lesen Sie selbst.

Obwohl sich das Jahr schon zu Ende neigt, hallt die Messe AMB 2018 noch kräftig nach. Gilt dieser Branchenevent doch als Indikator für die Geschäftsentwicklung der Präzisionswerkzeughersteller, so zeigt sich die Branche mehr als zufrieden mit der aktuellen Marktentwicklung.

2018 war ein verdammt gutes Jahr, und die Geschäfte haben sich auf einem sehr hohen Niveau entwickelt. Lassen Sie uns also die Hoffnung auf ein ebenso gutes Jahr 2019 nicht verlieren. Die Aussichten sind gut.

Im Namen des gesamten Teams fertigung wünsche ich Ihnen erholsame Festtage und ein gutes und vor allem erfolgreiches Jahr 2019!

 

"Damit 2019 wieder so gut und erfolgreich wird wie 2018! Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr."
Jürgen Gutmayr