Passgenau und sicher

Dafür setzt das Unternehmen auf ein hochauflösendes 3D-Messgerät von Alicona

Für Alpha Bio, Hersteller von zahnmedizinischen Implantaten und Zahnprothetik, gehört fortlaufende Innovation in der Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung zu den obersten Unternehmenszielen. Den Schlüssel zur kontinuierlichen Optimierung sieht Josef Meisler aus der Qualitätssicherung unter anderem in verlässlicher, rückführbarer und wiederholgenauer 3D-Messtechnik. Es gilt, „Messsysteme mit der höchstmöglichen vertikalen Auflösung, Wiederholgenauigkeit und Effizienz einzusetzen“, erklärt Meisler. Er hat in seinem Unternehmen für alle drei Bereiche das optische 3D-Messsystem InfiniteFocusSL von Alicona eingeführt.

Den größten Vorteil sieht der Prothetikspezialist in der Mehrfachnutzung des Messsystems, das als Rauheits- und als Formmessgerät eingesetzt wird. Die kombinierte Messung von Oberfläche und Geometrie bedeutet für Alpha Bio die optimierte Entwicklung und Herstellung von Zahnimplantaten mit hoher Passgenauigkeit. Diese ist vor allem durch die sichere Positionierung des Abutments, dem Verbindungsteil zwischen Implantat und Zahnkrone, gegeben. Alpha Bio spricht von der „konischen Innenverbindung“ zwischen Implantat und prothetischer Versorgung durch die Zahnkrone.

Hochauflösend messbar
Die sichere Positionierung hängt in erster Linie vom richtigen inneren Konuswinkel ab, der seit dem Einsatz des optischen Messsystems InfiniteFocusSL von Alicona ideal zugänglich und hochauflösend messbar ist. Zusätzlich zum Konuswinkel werden Konusrundheit sowie diverse Radien gemessen.

Auf einen Blick

InfiniteFocusSL von Alicona
InfiniteFocusSL ist ein kostengünstiges optisches 3D-Messsystem zur einfachen, schnellen und rückführbaren Messung von mikrostrukturierten Oberflächen. Anwender messen die Form plus die Rauheit ihrer Bauteile mit nur einem Gerät. Zusätzlich liefert ein Farbsensor Farbbilder mit hohem Kontrast und Schärfentiefe. Das System wird im Labor und in einer produktionsnahen Umgebung eingesetzt. Verschiedene nutzerorientierte Funktionen in der Hard- und Software unterstützen die hohe Messgenauigkeit, schnelle Ergebnisse und intuitive Handhabung.

 

Alicona 2

InfiniteFocusSL ist ein kostengünstiges optisches 3D-Messsystem zur einfachen, schnellen und rückführbaren Messung von mikrostrukturierten Oberflächen.

Neben der Formmessung nutzt AlphaBio das 3D-Messgerät auch zur Messung der inneren und äußeren Rauheit, vorwiegend an den Gewindeflanken und am Gewindegrund des Implantats. Durch die Ermittlung von Sa-, Sq-, Sz…-Parametern, die aus der flächenhaften Rauheitsmessung nach ISO 25178 resultieren, profitiert der Hersteller von einer numerischen Bewertung der Oberflächengüte.

„Mit Alicona erzielen wir hochgenaue, wiederholgenaue und verlässliche Ergebnisse“, so Meisler. „Wir führen heute Messungen durch, die uns bis dato nicht möglich waren.“

InfiniteFocusSL stammt übrigens aus der Alicona-Produktpalette zur hochauflösenden, rückführbaren Messung von Rauheit und Form. Das optische 3D-Messgerät verbindet wie alle Messgeräte der InfiniteFocus-Produktfamilie sämtliche Funktionalitäten eines Oberflächenmessgeräts und eines Mikrokoordinatenmesssystems.

Ein Farbsensor liefert Farbbilder mit hohem Kontrast und Schärfentiefe. Der Arbeitsabstand von bis zu 33 mm und das Messfeld von 50 x 50 mm eröffnet eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten.

Alicona 3

InfiniteFocusSL verbindet die Funktionalitäten eines Rauheitsmessgerätes mit den Messungen einer Mikrokoordinatenmessmaschine.

Ideal für die Medizintechnik
In der Medizintechnik wird das optische 3D-Messgerät neben der Qualitätssicherung von Zahnimplantaten für eine Reihe von unterschiedlichen Applikationen eingesetzt. Dazu zählt unter anderem die Messung von künstlichen Gelenken, Tabletten oder die Zahnverschleißanalyse. Die Schneidkantenmessung von chirurgischen Instrumenten ist ebenfalls ein typischer Anwendungsfall.

Bis zu zehnmal schneller
Weitere Einsatzbereiche des 3D-Messgerätes sind die Messung von Bauteilen aus Spritzguss beziehungsweise Mikroformteilen sowie Chromstählen, Titan, Keramik, Metallen und Metalllegierungen. Bei sämtlichen Anwendungen ist das 3D-Messsystem von Alicona durch eine intuitive Benutzerführung und Messzeiten ab 3 s sehr einfach und effizient zu bedienen. Mit der jüngsten Version von InfiniteFocusSL, die seit kurzem verfügbar ist, lassen sich auch komplexe Bauteile jetzt bis zu zehnmal schneller messen.