Schrottpreise des Monats Mai 2013
Die Produktionsstopps einzelner Werke haben insgesamt zu einer ausgeglichenen Schrottversorgung geführt

Inwieweit die bestellen Mengen bereits ausgeliefert sind, ist schwer zu sagen. Fakt ist, dass das Schrottpreisniveau nach wie vor recht hoch ist und die Stahlhersteller Mühe haben, ihre Preisvorstellungen bei ihren Kunden durchzusetzen. Für den Schrott sind daher sowohl seitwärts gerichtete Preisbewegungen als auch Preissenkungen denkbar.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?