Die Verso 825 von Fehlmann ist eines der Highlights, die das Schweizerische Unternehmen dem Fachpublikum vorstellt.

Die Verso 825 von Fehlmann ist eines der Highlights, die das Schweizerische Unternehmen dem Fachpublikum vorstellt.

Zur optimalen 5-Achsen-Bearbeitung von anspruchsvollen Werkstücken eignet sich die Versa 825 sowohl für dynamisches HSC-Fräsen als auch zur Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien, umreissen die Fehlmann-Entwickler die Eckdaten der Maschine. Eingesetzt wird sie in der Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, im Formen- & Werkzeugbau sowie im allgemeinen Maschinen- und Fahrzeugbau.

Die Maschine ist mit einem Roboter, genannt Leonardo, ausgestatten. Den Experten zufolge zeichnet gerade eine kompakte Dimension durch Multilevel-System, die einfache, intuitive und schnelle Bedienung und das gute Preis-/Leistungsverhältnis dieses Handlingsystem aus. Die Speicherkapazität umfasst 28 Palettenpositionen. Die Bedienung des Leonardo erfolgt einfach und schnell via Touchpanel-Steuerung.

 

Modular und flexibel

Ebenfalls neu ist das Bearbeitungszentrum Picomax 75, das sich für die 5- bis 3-Achsen-Bearbeitung eignet und höchste Präzision und beste Oberflächen verspricht. Die Maschine soll durch höchste Präzision, beste Steifigkeit und optimale Energieeffizienz punkten. Ein hauptzeitparallel von vorne beladbarer und automatischer Werkzeugwechsler mit bis zu 80 Werkzeugen, eine kompakte, platzsparende Bauweise, die Fehlmann-typische Bedienergonomie sowie die modulare Erweiter- und Automatisierbarkeit, sind Merkmale dieser Maschine.

Fehlmann zeigt auch die komplett neu entwickelte Fräsmaschine Picomax 56 TOP mit neuartigem, patentiertem Bedienungskonzept, das den 3-Achs-CNC als auch den manuellen Betrieb über elektromechanischen Bohrhebel und die beiden Handräder vereint. So können Fräs-, Bohr- und Gewindeschneidarbeiten an Einzelteilen ohne zeitaufwändiges Programmieren schnell, sicher und effizient ausgeführt werden.

Abgerundet wird das Messeaufgebot mit den handlichen Präzisions-Koordinatenbohr- und Fräsmaschine Fehlmann Picomax 20-M für eine wirtschaftliche Herstellung von präzisen Einzelteilen und Kleinserien. Die handlichen Maschinen sind nach Herstellerangaben vielseitig in Ausbildungsabteilungen, Labors, in der Prototypenfertigung und im Sondermaschinenbau bis zum Werkzeugbau einsetzbar.

 Kontakt: Fehlmann AG, www.fehlmann.com
AMB Halle 7, Stand B38