Electronic-Pneumatic Position Control EPPC von Bilz.

Electronic-Pneumatic Position Control EPPC von Bilz.

Die EPPC kann generell bei Hochpräzisionsmaschinen, erschütterungsempfindlichen und hochdynamischen Messmaschinen, Mikroskopen sowie Prüf- und Produktionsmaschinen eingesetzt werden. Mit der dynamischen Niveauregelung der EPPC wird eine optimale Positionsgenauigkeit von +/- 8 µm und eine Verringerung der Auslenkung sowie der Abklingzeit bei dynamischen Lastwechseln erreicht.

Die EPPC kann mit drei bzw. sechs Regelgruppen von Luftfedern kombiniert werden und damit bis zu sechs Freiheitsgrade steuern. Unterschiedliche Luftfedergrößen stehen bei Bilz zur Systemauslegung zur Verfügung. Da die Hochleistungselektronik (14bit AD-Wandler, 16bit Signalprozessor) sowie die Druckluftventile direkt an den jeweiligen Luftfedern angebracht sind, wird eine nahezu rauschfreie Regelung ohne Verluste durch Druckabfälle innerhalb der Schlauchverbindungen ermöglicht. Durch den Einsatz der CAN-Bus Technologie kann die Kontrolleinheit in bis zu 20 m Entfernung installiert werden.

Kontakt: Bilz Vibration Technology AG, www.bilz.ag
AMB Halle 4, Stand B66