Hartmetallrohlinge von Extramet

Die vom Markt gefragten Rohlingsformen werden immer komplexer und vielfältiger. Daraus resultiert, dass die EMT-Sorten kontinuierlich weiterentwickelt werden.

In grossen Schritten ging es bei der Formgebung voran. Hier wurde die Kapazität vervielfacht und Maschinen der neuesten Generation angeschafft. Durch die Modernisierung und Erweiterung des Maschinenparks mit mehreren 5-Achsfräszentren werden problemlos Radien und andere komplizierte Freiformen schon am Grünling angebracht. So kann heute bereits in der Rohlingsproduktion ein Grossteil der Formgebung realisiert werden. Dies erspart den Werkzeugherstellern sehr viel Aufwand, Zeit und Kosten. Die Formerei realisiert Operationen wie Absätze, Spannuten, Kühllochbohrungen mit individuellen Austritten bis hin zu Innen- und Aussengewinden, passgenau nach Vorgabe.

Neue Tätigkeitsfelder erobert Extramet aktuell im Verschleissmarkt. Mit den jüngsten, spezifisch für diesen Verschleisssektor entwickelten Qualitäten EMT509 und EMT512, bietet Extramet neben den bestehenden Sorten neu auch Nickelbinder für kundenspezifische Lösungen in diesen Branchen an.

Kontakt: Extramet AG Hartmetallfabrik, www.extramet.ch
AMB Halle 1, Stand D32