Oben: Lagerung für Einspindler: Aufgrund der gleichen Außenabmessungen sind diese im Austausch mit den bisherigen Lagerungen sofort einsetzbar.
Unten: Lagerung für Mehrspindler. 
Bilder: Schlenker

Oben: Lagerung für Einspindler: Aufgrund der gleichen Außenabmessungen sind diese im Austausch mit den bisherigen Lagerungen sofort einsetzbar. Unten: Lagerung für Mehrspindler. Bilder: Schlenker

Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an die Lagerung wurde hier ein Produkt entwickelt, welches den immer höheren Drehzahlen, schwankenden Toleranzen vom Rohmaterial und den hohen Stoßbelastungen beim Einführen vom Rohmaterial standhält.

Die neuen Lagerungen sind ab sofort bei Schlenker erhältlich. Aufgrund der gleichen Außenabmessungen sind diese im Austausch mit den bisherigen Lagerungen sofort einsetzbar. Diese Produkte werden zusätzlich zu den momentanen Lagerungen als sogenannte High-End-Linie erhältlich sein.

Bereits zur EMO 2013 hat Schlenker eine Doppelkonus-Führungsbuchse auf den Markt gebracht, welche bereits vor 1,5 Jahren zum Patent angemeldet und jungst veröffentlicht wurde.

„Die seit mehreren Jahren forcierte Anmeldung von Patenten ist ein notwendiger Schritt, um innovative Ideen zu schützen und uns von den Mitbewerbern abzuheben. Raubkopien kommen heutzutage leider nicht mehr nur aus Fernost, sondern auch aus dem eigenen Land. Dies zwingt uns als Mittelständler dazu, in Schutzrechte zu investieren, nur so können wir unseren Standort auf lange Sicht sichern“, sagte die Geschäftsführerin Britta Hoffmann.

Kontakt: Schlenker Spannwerkzeuge Inge & Josef Meißner GmbH & Co.KG, www.schlenker-spannerkzeuge.de
AMB Halle 2, Stand A04