Kluge WMC 1100 B mit A-Achse

Kluge WMC 1100 B mit A-Achse. - Bild: Kluge

Bauteile von bis zu sechs Tonnen werden problemlos bearbeitet und mit den nötigen Konturen versehen. Ob Einzelteil oder Serie, ein umfangreicher Maschinenpark (von der CNC- bis zur konventionellen Technik) bietet Ihnen ein Produkt mit besten wirtschaftlichen und qualitativen Bearbeitungsstrategien.

Aber nicht zuletzt auch Kleinteile können bei der Firma Kluge auf mittleren bis kleineren Bearbeitungszentren effizient bearbeitet werden.

CNC Maschinen von Maschinen-Wagner Werkzeugmaschinen

CNC-Bearbeitungszentren von 3- bis 5-Achsen, sowie CNC-Drehmaschinen von Maschinen-Wagner sind seit 14 Jahren erfolgreich im Einsatz.

Speziell die WMC 1100 B mit Schwenkachse im Kopf und A-Achse mit Gegenhalter hat sich bei der Fertigung von kleinen bis mittleren Werkstücken, bis einem Stückgewicht von 800 Kilogramm einen Namen gemacht.

Im Vergleich dazu wird der 5-Achs WHB 2150 für Großwerkstücke bis zu einem Stückgewicht von vier Tonnen damit entlastet.

Bei den zwei im Einsatz befindlichen WMC 1100-B ist speziell die Anordnung der B-Achse im Kopf und der A-Achse mit Gegenhalter auf dem Tisch für drehsymmetrische Werkstücke ideal konzipiert.

Optional ist die 5. Achse als C-Achse vorhanden. Hierbei können kubische Werkstücke von 5 Seiten rundum bearbeitet werden.

Kontakt: Maschinen-Wagner Werkzeugmaschinen GmbH, www.wagner-maschinen.de
AMB Halle 7 Stand B75