botek präsentiert das modifizierte Einlippen-Tiefbohrwerkzeug Typ 01 auf der EMO.

botek präsentiert das modifizierte Einlippen-Tiefbohrwerkzeug Typ 01 auf der EMO.

In der aktuell modifizierten Version ist das Werkzeug, welches bislang mit Schneidplatten mit Verzahnung erst ab Bohrdurchmessern 18,00 mm verfügbar war, in dieser Ausführung nun bereits für Durchmesser 12,00 mm bis 43,99 mm und in Längen bis 5.000 mm lieferbar.

Das weiterentwickelte botek-Einlippen-Tiefbohrwerkzeug Typ 01, dessen Auslegung speziell auf den Anwendungsfall des Kunden abgestimmt wird und sich besonders für den Einsatz auf Tiefbohrmaschinen und Bearbeitungszentren eignet, verfügt nun über neue Schneidengeometrien, wie z.B. positive Spanbrecher, ist optional mit verlängerten Führungsleisten erhältlich und kann neben der Standardbeschichtung (TIN) auch mit anderen Beschichtungen geliefert werden.

Die Weiterentwicklung sorgt für verbesserte Stabilität und sicheren Plattensitz, ermöglicht höhere Vorschübe und steigert somit die Produktivität kundenseitiger Bearbeitungsprozesse.

Kontakt:

  • botek Präzisionsbohrtechnik GmbH, www.botek.de
    EMO Halle 6, Stand P01A