Hoffmann Maschinen-und Apparatebau auf der GrindTec 2016

Somit bieten sie auch einen Standard Kühler an

Der Serienkühler ist das Ergebnis einer neuen Ausrichtung in der Fertigung des Unternehmens. Eine kompakte Bauweise in einem ansprechenden Design mit zuverlässigen Bauteilen zeichnet ihn aus:

  • Leistungsstärke: Hochwertige Komponenten und die Ausrichtung auf eine Umgebungstemperatur von +40°C für höchste Anforderungen.
  • Individualität: Dadurch, dass der Serienkühler von allen Seiten zugänglich ist, kann er optimal an die Beschaffenheit des Kunden angepasst werden. Ein bifrequenter Anschluss sorgt ebenfalls für eine individuelle Nutzung.
  • Innovation: Ein Nachkauf von Filtermatten ist nicht erforderlich, da diese abwaschbar sind: Umweltschonend und kostengünstig zu gleich.

Neben den Neuheiten aus dem Bereich Kältetechnik stellt Hoffmann ein Produkt aus der Filtertechnik vor: Der Hoffmann-Anschwemmfilter ASF. Dieser eignet sich besonders für höchste Anforderungen an die Filtratqualität, denn er filtert bis zu 3 µm. Die im Anschwemmfilter zum Einsatz kommenden eigens gefertigten Filterscheiben aus Stahlgewebe sind robust und arbeiten zuverlässig.

Dass nicht nur ideale Lösungen aus dem Bereich Filtern und Kühlen angeboten werden, zeigt sich mit einem Produkt aus dem Bereich Fördertechnik. Der Hoffmann-Kratzbandförderer HSF-K eignet sich ideal für den Transport der Späne bei der Trocken- und Nassbearbeitung.

Kontakt: Hoffmann Maschinen-und Apparatebau GmbH, www.hoffmann-filter.de
GrindTec Halle 2, 2053