UltraMag 3 Mobil, Belki

Der UltraMag 3 Mobil stellt die sehr kompakt und mobil gehaltene Version des bewährten Magnetfilters UltraMag 3 dar. - Bild: Belki

| von Presseinformation der Belki Filtertechnik GmbH

Der Magnetfilter UltraMag 3 Mobil stellt die sehr kompakte, mobile Version des bewährten UltraMag 3 dar. Montiert auf einem Fahrgestell und ausgestattet mit einer sehr robusten Pumpe, hat Belki hier die ideale Unterstützung für das verbrauchsmaterialfreie Filtrieren von ferritischen Partikeln aus Tanks in sein Portfolio aufgenommen. Einsetzbar ist diese Technik für alle gängigen Prozessflüssigkeiten wie Öl, Emulsion oder andere wässrige Systeme. Nach der Filtration werden die mit Permanentmagneten bestückten Magnetstäbe auf der ebenfalls montierten Reinigungsstation vom Filterkuchen befreit.

Was ist neu bei den Turning Days 2019?

Das sind zum einen viele Innovationen und neue Technologien rund um das Thema Drehen, präsentiert von renommierten Ausstellern. Außerdem freut sich das "Team Zukunft " auf Ihren Besuch und als zentraler Anlaufpunkt bietet die moderne industrie area konkrete Problemlösungen live vor Ort.

Die Turning Days 2019 haben vom 19. bis zum 22. Februar 2019 auf dem Messegelände Friedrichshafen ihre Pforten geöffnet. Schauen Sie vorbei!

Magnetbandfiltration, Belki
Magnetbandfiltration von Belki Filtertechnik. - Bild: Belki

Einen gewaltigen Schritt weiter geht Belki Filtertechnik mit der Magnetbandfiltration. Wiederum auf die Kraft der Permanentmagnete bauend, wird hier die Prozessflüssigkeit über eine schiefe Ebene geführt. Die ferritischen Partikel bilden auf dem Förderband über dem Leitblech den Filterkuchen aus. In diesem Filterkuchen setzen sich auch Partikel ab, die ursprünglich nicht an einem Magneten haften würden. Abhängig von den Fördermengen beim Kundeneinsatz werden dann die Ruhephase sowie die Förderphase eingestellt. Das Förderband transportiert den Filterkuchen aus dem Magnetfeld heraus und fördert ihn nach und nach zum Abstreifer, welcher den Filterkuchen schließlich abnimmt und in einen Auffangbehälter oder über eine Rutsche in einen Spänewagen leitet.

Die Magnetbandfiltration ist aufgrund ihrer sehr speziellen Eigenschaften als Feinstfiltration deklariert und leistet bei vielen Kunden ausgezeichnete Arbeit mit herausragenden Ergebnissen. Das Leistungsspektrum in der Magnetfiltration reicht von 250 l/min bei den mobilen Geräten bis hin zu 1.000 l/min bei der meist stationär eingesetzten Magnetbandfiltration.

Auf den Turning Days 2019 werden Besucher noch einen Tiefbett-Bandfilter auf einem mobilen Tank sowie einen der kleineren Ölabscheider mit einer Auswahl an Wippsaugern zu sehen bekommen. Soweit möglich, wird der Tiefbett-Bandfilter im praktischen Einsatz gezeigt und erklärt. nh