Hermann Bilz Powerbore-Halter: Höhere Leistungsfähigkeit und Bearbeitungssicherheit bei großen Bohrtiefen.

Hermann Bilz Powerbore-Halter: Höhere Leistungsfähigkeit und Bearbeitungssicherheit bei großen Bohrtiefen. (Bild: Hermann Bilz)

Der wesentlich größere Halterdurchmesser, in Verbindung mit gewendelten Spanräumen, erhöht die Torsionsfestigkeit gegenüber der bisherigen zylindrischen Bauform auf ein Vielfaches. Die Spankammerform unterstützt dabei die Spanabfuhr.

Die mit FEM-Unterstützung entwickelten Halter wurden bei großen Bohrtiefen und in kritischen Werkstoffen bereits erfolgreich eingesetzt und sind für alle Bohrdurchmesser von 39 bis 160 auf Anfrage u. a. mit Zylinder-, HSK-, Steilkegel– und ABS-Schaft bis ca. 1000 mm Länge kurzfristig lieferbar.

Kontakt: Hermann Bilz GmbH & Co KG, www.hermann-bilz.de
AMB Halle 1, Stand C31

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?