Die VT 2-4 ist eine 4-achsige Wellendrehmaschine für Wellen bis 400 mm Länge und 100 mm Durchmesser.
Bild: Emag

Die VT 2-4 ist eine 4-achsige Wellendrehmaschine für Wellen bis 400 mm Länge und 100 mm Durchmesser. Bild: Emag

Mit der vertikalen, 4-achsigen Wellendrehmaschine VT 2-4 bietet die EMAG Gruppe ein Fertigungssystem, das sich dank seiner integrierten Automation besonders für die Fertigung von großen Stückzahlen empfiehlt. Die sich über Werkstückgreifer selbstbeladende Maschine garantiert nicht nur kürzeste Span-zu-Span-Zeiten, auch die von zwei Seiten simultan standfindende Bearbeitung sorgt für extreme Zeitersparnisse und damit sinkende Bauteilkosten. Für die Bearbeitung der Werkstücke stehen zwei Werkzeugrevolver mit jeweils zwölf Plätzen zur Verfügung, die mit Drehwerkzeugen oder angetrieben Werkzeugen ausgestattet werden können.

Die VT 2-4 ist, wie alle modularen Maschinen von EMAG, ein echtes Platzwunder. Die vertikale Anordnung ermöglicht einen schmalen Grundaufbau, der, kombiniert mit der bereits integrierten Automation für den Teiletransport, für ideale Voraussetzungen der Maschine im Linieneinsatz sorgt. Die Verkettung der Maschinen lässt sich dabei vergleichsweise einfach realisieren. Mittels Umsetzern und Teilewendern werden die Werkstücke zwischen den Maschinen ausgetauscht; eine komplexe Automation ist nicht notwendig. Der kompakte Grundaufbau, die integrierte Automation sowie die 4-Achs-Bearbeitung sind Garanten für eine hochproduktive Fertigung von Wellen.

Kontakt: EMAG Holding GmbH, www.emag.com
Intec: Halle2, Stand C17