LMT Projekt

Die Auszubildenden des Lehrjahrs 2013 gestalteten im Rahmen des "Projekt Green LMT" eine mehr als 3.000 Quadratmeter große Grünfläche auf dem Firmengelände neu. - Bild: LMT Group

Pro Jahr zeichnet die IHK zu Lübeck bis zu zehn Ausbildungsbetriebe in Schleswig-Holstein aus. “Entscheidend sind für uns bei der Auswahl der Betriebe neben der nachhaltigen Ausbildungsqualität vor allem die Angebote, die über die reine Pflicht hinausgehen”, erläutert Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck die Kriterien für die Auszeichnung und ergänzt: “Hier beweist die LMT Group außergewöhnliches Engagement und Kreativität.”

“Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeit durch die IHK zu Lübeck. Als Anbieter von Best-of-Class-Technologien für globale Märkte sind wir ein attraktiver Arbeitgeber und wollen die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei uns ist Unternehmertum bereits Bestandteil der Ausbildung. Die Ausbildung ist deshalb ein zentrales Element unserer Personalstrategie”, unterstrich Olaf J. Müller, CEO der LMT Group die Bedeutung der Ausbildungsaktivitäten. “Derzeit beschäftigen wir über 80 Auszubildende und Studierende. Sie haben die Wahl zwischen fünf unterschiedlichen Studiengängen und sechs verschiedenen Ausbildungsberufen”, machte Joachim Peter, verantwortlicher Geschäftsführer Personalwesen, die Vielfalt des Ausbildungsangebots deutlich. Anlässlich der Preisverleihung betonte er die Chancen, die sich den Studierenden und Auszubildenden in der LMT Group bieten. “Nach ihrem Abschluss ermöglichen wir dem Nachwuchs hervorragende Perspektiven. Im laufenden Jahr haben wir alle Absolventinnen und Absolventen übernommen, die ihre Prüfung bestanden haben.”

Gegen den Trend: steigende Bewerberzahlen

Der gute Ruf, den sich die LMT Group als Arbeitgeber erarbeitet hat, zeigt sich auch in den Bewerberzahlen. “Gegen den Trend in der Industrie steigen unsere Bewerberzahlen”, freut sich Sascha Kus, der Bereichsleiter Personal der Finance & Shared Services. “Im Jahr 2015 hatten wir rund 300 Bewerbungen für Ausbildungsplätze und dieses Jahr sind es sogar mehr als 400. Das zeigt: Wir sind auf dem richtigen Weg und positionieren uns als attraktiver Arbeitgeber.”

Abwechslungsreiche Zusatzangebote

Zur Attraktivität tragen auch die zahlreichen Zusatzangebote bei, die die LMT Group für ihren Nachwuchs bereithält. So bekommen sehr gute Auszubildende beispielsweise die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ausbildung bei einer der internationalen Tochtergesellschaften etwa in den USA, Indien oder China zu absolvieren. Außerdem bietet die LMT Group eine Reihe von Seminaren an, in denen die Auszubildenden ihre persönlichen Fähigkeiten entwickeln können. Bei entsprechenden Leistungen können Auszubildende auch direkt nach der Ausbildung ein Studium beginnen oder sich gezielt in ihrem Berufsfeld weiterqualifizieren. Im Rahmen des gemeinsam mit der Fachhochschule Lübeck angebotenen Programms StudiLe (Studium mit integrierter Lehre) können die Studierenden nicht nur eine grundständige Ausbildung mit einem Hochschulstudium verbinden, sondern auch ein Auslandsjahr in einem internationalen Studium Elektrotechnik oder Maschinenbau an der Milwaukee School of Engineering verbringen.

Eigeninitiative lohnt sich

Ein ganz besonderes Format hat die LMT Group mit ihrem Azubiprojekt im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Dabei bekommen die Auszubildenden am Standort Schwarzenbek die Möglichkeit, ein eigenständiges Unternehmensprojekt zu planen und umzusetzen. Den Auftakt machte das Projekt Green LMT. Die Auszubildenden des Lehrjahrs 2013 gestalteten dabei eine mehr als 3.000 Quadratmeter große Grünfläche auf dem Firmengelände neu. Das Ziel: einen attraktiven Ort zu schaffen, an dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern aufhalten und der auch für firmeninterne Veranstaltungen genutzt werden kann. Die LMT Group stellte das Budget. Ideenfindung, Planung, Kalkulation und Namensgebung übernahmen die Auszubildenden. Seit Sommer 2015 spenden nun frisch gepflanzte Bäume Schatten, wenn die Kollegen während ihrer Pause auf einer der neuen Bänke sitzen. Über ein kreatives Highlight freut sich LMT Group CEO Olaf J. Müller dabei vor allem: “Für den Grill auf der Grünfläche haben sich unsere Azubis etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie haben das Gehäuse einer ausgemusterten Tablettenpresse kurzerhand umfunktioniert und einen Grill integriert. Das spiegelt die Kreativität und den Schwung unserer Nachwuchskräfte wider und bestätigt uns, wie wichtig die Ausbildung für das Unternehmen ist”, so Müller.

Auszubildende der LMT Group als Landesbeste ausgezeichnet

Das Engagement der LMT Group als Ausbildungsbetrieb trägt auch über das Unternehmen hinaus Früchte. So zeichnete die IHK am 27. September Christina Johannsen als eine der Landesbesten aus. Sie hatte nach drei Jahren ihre Ausbildung zur Industriekauffrau mit “Sehr gut” (1,2) abgeschlossen, wurde direkt übernommen und ist nun im neuen Geschäftsbereich der Kapselfüllmaschinen tätig. Für das Jahr 2017 hat die LMT Group am Standort Schwarzenbek aktuell 20 Stellen ausgeschrieben. Die Bewerbungsphase läuft noch bis Ende Oktober.

LMT Group