Wechselstrom Industriesauger S3 L100 von Nilfisk

Wechselstrom Industriesauger S3 L100 von Nilfisk

In der Metallbearbeitung sowie dem Werkzeug- und Formenbau überzeugen die Industriesauger von Nilfisk vor allem durch die Filtrationstechnologie, Saugleistung, Bedienkomfort und Arbeitseffizienz.

So erreicht beispielsweise der Nilfisk Wechselstrom-Industriesauger S3 L100 dank der drei schallgedämmten Bypass-Wechselstrom-Turbinen und einer Leistung von drei Kilowatt eine Luftförderung von 135 Litern pro Sekunde. Bei feinen und/oder gefährlichen Stäuben sorgt der 19.500 Quadratzentimter große Sternfilter der Klasse L für beste Abscheideergebnisse. Mit 158 Zentimetern Höhe, einem Gewicht von 71 Kilogramm und einem 100 Liter fassenden Schmutzbehälter ist der Nass-/Trockensauger äußerst mobil und flexibel einsetzbar. Zu den Ausrüstungs-Highlights zählt unter anderem ein integriertes Spänesieb inklusive Ablasshahn zum gezielten Abscheiden von Spänen und der wirtschaftlichen Rückgewinnung von Kühlflüssigkeiten und Ölen.

Der mobile Wechselstrom-Industriesauger 118 X überzeugt durch kompaktes, ergonomisches Industrie-Design bei gleichzeitig hoher Leistungsstärke. Herzstück der Maschine bildet die äußerst langlebige ein Kilowatt Bypass-Turbine, welche eine konstante Luftförderung von 45 Litern pro Sekunde gewährleistet. Das bedienerfreundliche Entsorgungssystem erlaubt die bequeme Entnahme und Entleerung des 25 Liter fassenden Schmutzbehälters via intelligentem Absetzsystem. Umfangreiches Zubehör sowie Modellvarianten für die Staubklassen L, M und H machen den Trockensauger zu einem flexiblen Helfer in der gesamten Wertschöpfungskette.

Der für den Dauerbetrieb konzipierte Drehstrom-Industriesauger CTS 40 MC Z22 von Nilfisk Industrial Vacuum Solutions schöpft seine Saugleistung aus einem verschleißfreien 4 Kilowatt starken Seitenkanalverdichter. Aufgrund seiner Luftförderung von 117 Litern pro Sekunde und des 50 Liter fassenden Schmutzbehälters nimmt der CTS 40 MC Z22 nahezu alles auf, was durch den 70 Millimeter breiten Einlass passt. Ausgestattet mit einem 19.500 Quadratzentimeter großen M-Klasse-Hauptfilter eignet sich die kompakte und zugleich geräuscharme Maschine für unterschiedlichste industrielle Anwendungen – sei es als Einzelplatzgerät oder für die Absaugung an Rohranlagen. Hinzu kommt eine Zulassung für die ATEX Zone 22, wodurch der CTS 40 MC Z22 selbst in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden kann.

„Wir verkaufen keine technisch komplexen Produkte, sondern Lösungen, die in puncto Produktivität und Wirtschaftlichkeit klare Mehrwerte bieten. Gemeinsam mit unseren Kunden tauchen wir in deren Reinigungs- und Produktionsprozesse ein und erarbeiten die optimale Kombination aus innovativem Produkt und individueller Dienstleistung. Auf diese Weise schaffen wir langfristige Partnerschaften auf Augenhöhe“, so Ingo von Witzenhausen, Vertriebsdirektor Nilfisk Industrial Vacuum Solutions.

Kontakt: Nilfisk – eine Marke der Nilfisk GmbH, www.nilfisk.de
Euromold Halle 16, Stand C25