„Rapid.Area“ auf der „Swiss Medtech Expo“

Darunter RTC Rapid Technologies GmbH, Stratasys, 3D-MODEL AG/3D Systems, MicroCeram GmbH, LEG Thüringen und FIT Production sowie das führende Schweizer Kompetenzzentrum für additive Fertigung IRPD AG.

„Ziel unserer Roadshow Rapid.Area ist es, unseren heimischen Ausstellern neue Geschäftsmöglichkeiten in den verschiedensten Branchen zu eröffnen“, sagt Erfurts Messechef Wieland Kniffka. „Das ist uns auf der „Swiss Medtech Expo“ sehr gut gelungen.“

Die Rapid.Area-Teilnehmer bestätigen diese Einschätzung. So lobte Tanja Geiger, Product Manager Medical Implants, FIT Production, vor allem die hohe Qualität der Besucher: „Wir haben viele potentielle Kunden betreut, die sehr gut vorbereitet waren und mit gezielten Fragen zu uns gekommen sind.“ Christiane Fimpel, Inhaberin 3D-MODEL AG/3D Systems, Schweiz, hob zudem die „super Organisation“ seitens der Rapid.Area hervor.

„Die Präsenz der Rapid.Area im Verbund mit dem speziellen Fachprogramm hat maßgeblich dazu beigetragen, die SMTE zu einem wichtigen Forum für additive Technologien im Medizinbereich zu machen“, sagt der Schweizer Messeleiter René Ziswiler

Die „Swiss Medtech Expo“ (SMTE) ist die Fachmesse für den drittgrößten Medizintechnik-Markt Europas. Auf dieser führenden Plattform präsentierten sich am 15. und 16. September 2015 150 System- und Komponentenlieferanten, spezialisierte Dienstleister sowie Forschungs- und Bildungsinstitute 1.500 Entwicklern und Ingenieuren wichtiger Herstellerfirmen.

www.rapid-area.com