Freuen sich über den gemeinsamen Weg: Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung Mapal Dr. Kress KG (links) und Peter Schneck, Geschäftsführer TDM Systems. Bild: Storymaker

Freuen sich über den gemeinsamen Weg: Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung Mapal Dr. Kress KG (links) und Peter Schneck, Geschäftsführer TDM Systems. Bild: Storymaker

TDM Systems ist der Kompetenzführer für die Verwaltung von Betriebsmitteln in der Fertigung, wie Zerspanungswerkzeugen, Prüfmitteln und Vorrichtungen und ist somit ein idealer Partner für den Präzisionswerkzeughersteller Mapal. Die Firma Mapal unterstützt ihre Kunden mit neuen Logistik- und Serviceleistungen und greift hier auch auf die Kompetenzen von TDM Systems zurück. Gemeinsam ermöglichen die beiden Unternehmen Kunden einen schnellen und preiswerten Einstieg in ein professionelles Tool Management. Mit den Softwarelösungen von TDM Systems lassen sich die Werkzeugausgabe, der Verbrauch und der Ist-Bestand der Schranksysteme steuern und kontrollieren. Dadurch können Mitarbeiter jederzeit die erforderlichen Informationen über den Echtzeitbestand des Schranksystems abfragen. So hat beispielsweise der Lagerist jederzeit einen vollständigen Überblick, welche Werkzeuge sich gerade in der Lagerung befinden und welche Werkzeuge in Gebrauch sind. Diese effiziente Werkzeuglagerverwaltung schafft Transparenz im Unternehmen, führt zu Zeitreduzierungen und sinkenden Produktionskosten.

Die Mapal Ausgabesysteme können sowohl an neue als auch an bereits bestehende TDM-Anwendungen angeschlossen werden. Auch Einstellsysteme von Mapal können in TDM-Lösungen eingebunden werden. Eine Schnittstelle ermöglicht den Austausch von Werkzeug-Soll-Daten und das Rückschreiben der gemessenen Werkzeug-Ist-Daten. Via Tool Lifecycle Management gelangen die gemessenen Ist-Daten der eingestellten Werkzeuge an die jeweilige Maschine und stehen dort für einen integrierten Fertigungsprozess zur Verfügung. TDM Systems und Mapal bieten Leistungen an, die mit anderen Systemen und Services vernetzbar sind.

„Unser Tool Lifecycle Management-Ansatz unterstützt zerspanende Unternehmen in ihren Industrie 4.0-Vorhaben. Wir bieten durch unsere Software eine höhere Transparenz in der Produktion und somit reibungslosere Arbeitsabläufe“, sagt Peter Schneck, Geschäftsführer TDM Systems.

Kontakt: