VDMA Baden-Württemberg: Auftragseingang im Januar 2017

Die Bestellungen aus dem Inland wachsen im Januar um neun Prozent.

Auch der statistisch stabilere Drei-Monats-Zeitraum November 2016 bis Januar 2017 weist in Baden-Württemberg ein deutliches Orderplus von 15 Prozent auf.

„Im Land haben wir in den letzten Monaten klare Zuwächse verzeichnet. Die Stimmung in In- und Ausland hellt sich auf, Investitionen werden angegangen“, so Dietrich Birk, Geschäftsführer VDMA Baden-Württemberg. Globale Unsicherheiten machten die weitere Entwicklung zwar schwer einschätzbar. „Der gelungene Jahresanfang macht uns jedoch für das laufende Jahr vorsichtig optimistisch“, so Birk weiter.

Kontakt: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., www.vdma.org

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?