Drehwerkzeuge, Big Kaiser

Big Kaiser hat sein Sortiment an Drehwerkzeugen erweitert. - Bild: Big Kaiser

Auf Kundenanregung hat Big Kaiser sein Produktportfolio von hochpräzisen Drehwerkzeugen um neue C4 und C8 Größenverlängerungen, einen Typ F Drehhalter und eine Reihe von Wendeschneidplatten erweitert. Ab sofort können Kunden alle benötigten Werkzeughalterkomponenten von Big Kaiser beziehen.

 "Lathe Master", Big Kaiser
Lathe Master erfordert keinen Messchnitt und reduziert die Rüstzeit bei NC-Drehmaschinen deutlich. - Bild: Big Kaiser

Den neuen "Lathe Master" hat Big Kaiser für eine einfache und hochpräzise Positionseinstellung entwickelt, ein Messschnitt ist dabei nicht mehr erforderlich. Diese Innovation reduziert die Rüstzeiten auf NC-Drehmaschinen deutlich. Und nicht nur das: Bediener bekommen eine bequeme visuelle Hilfestellung durch eine LED-Leuchte, die ihnen anzeigt, wenn die Spitze des Werkzeugs die Sensorplatte des Lathe-Masters berührt. Der Lathe-Master kann für Außen-, Innen- und Stirndrehen eingesetzt werden. Er ist in den Konfigurationen Ø15 mm und Ø30 mm erhältlich und weist eine Wiederholgenauigkeit von ±2µm auf.

Eine weitere Ergänzung des Produktprogramms ist die Weldon-Aufnahme, ein Flächenspannfutter, das jetzt in der Größe C8 erhältlich ist. Darüber hinaus hat Big Kaiser seine Familie der BIG Capto-Werkzeughalter um die Größe C4 erweitert, die als Schnellwechsel-Werkzeugsystem für die Revolverbearbeitung auf Drehmaschinen immer beliebter wird. BIG Capto C4 wird jetzt sowohl für rotierende Werkzeughalter als auch für Drehwerkzeuge für Drehmaschinen angeboten und ergänzt das Mega Chuck Program von Big Kaiser. Marco Siragna, Leiter des Produktmanagements bei Big Kaiser, sagte: "Mit unseren neuen Drehwerkzeugen bieten wir einen "One-Stop-Shop" für perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten, die mehr Anwendungen, bessere Ergebnisse und eine deutlich höhere Effizienz ermöglichen". Die neuen Produkte sind ab sofort verfügbar. nh