Neue Führungskräfte bei Kern: Die neue Qualitätsleiterin Heike Schneider  und der neue Produktionsleiter Mathias Kubenka arbeiten seit dem 1. März 2017 eng zusammen. - Bild: Kern Microtechnik

Neue Führungskräfte bei Kern: Die neue Qualitätsleiterin Heike Schneider und der neue Produktionsleiter Mathias Kubenka arbeiten seit dem 1. März 2017 eng zusammen. - Bild: Kern Microtechnik

Seit dem 1. März 2017 verstärkt Heike Schneider als Qualitätsleiterin Maschinenbau das Führungsteam der Kern Microtechnik GmbH in Eschenlohe. Zum gleichen Zeitpunkt wechselte Mathias Kubenka in das Ressort Maschinenbau-Produktion und übernimmt dessen Leitung.

Die erfahrene Ingenieurin Heike Schneider war bereits zehn Jahre bei verschiedenen produzierenden Unternehmen unter anderem in der Automobilzuliefer-Industrie in leitender Funktion als Qualitätsmanager tätig. Die vergangenen fünf Jahre hat sie als Leiterin Produktion den Geschäftsbereich Maschinenbau nachhaltig geprägt und unter anderem das Kern-Produktionssystem Kepros nach Lean-Gesichtspunkten eingeführt. Ein besonderes Augenmerk lag dabei von Beginn an auf den Bereichen Prozessmanagement und Qualitätssicherung.

Der routinierte Maschinenbauingenieur Mathias Kubenka verfügt über 14 Jahre Erfahrung in den Bereichen Entwicklung und Projektgeschäft. In den letzten zehn Jahren bei Kern hat er sich durch tiefes Maschinentechnik-Know-how profiliert und leitete seit 2013 die Abteilung Präzisionsanwendungen. In dieser Führungsposition hat er unter anderem intensiv mit Maschinenkunden und speziell mit Maschinenbedienern zusammengearbeitet. Mathias Kubenka wird das Kepros Projekt weiterführen und darüber hinaus die Inbetriebnahmeprozesse optimieren.

Kontakt: Kern Microtechnik GmbH, www.kern-microtechnik.com