Fredrik Vejgården

Neuer Präsident und CEO von Seco Tools ist Fredrik Vejgården. - Bild: Seco Tools

Fredrik Vejgården folgt auf Lars Bergström, der das Unternehmen seit 2011 erfolgreich geführt hat und als Vice President im Geschäftsbereich von Sandvik Machining Solutions (SMS) eine neue berufliche Herausforderung annehmen wird. Vejgården setzt in seiner neuen Position die kontinuierliche Entwicklung und strategische Ausrichtung des internationalen Marktführers in der Metallzerspanung fort. Dabei fokussiert er die starke Positionierung von Seco Tools mit innovativen nachhaltigen Lösungen für die Zerspanung rund um den Globus.

Seit 2015 hat Fredrik Vejgården als Vice President Strategy and Business Development von Sandvik Machining Solutions die Entwicklung der strategischen Ausrichtung mit dem Schwerpunkt Digitalisierung vorangetrieben. Davor arbeitete er zehn Jahre für das Unternehmen Luvata in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Business Operations in Großbritannien, Amerika und China. Bei McKinsey & Company war Fredrik Vejgården als Management Consultant für operative Prozessoptimierungen durch Lean-Manufacturing und für moderne Beschaffungsprozesse tätig.

Frederik Vejgården studierte Betriebswirtschaftslehre und Maschinenbau an der Universität Linköping (Schweden) mit Abschluss Master of Science. An der Universität Sydney absolvierte er ein Studium in den Bereichen internationale Unternehmensführung und Informatik. nh