Julia Dusold (jd)

Redakteurin

Online

E-Mail-Adresse: julia.dusold@mi-connect.de
Telefonnummer: +49 8191 125-359

Julia Dusold kann genauso gut Differentialgleichungen lösen wie Instagram-Stories aufbauen. Schließlich hat sie neben Physik auch noch Wissenskommunikation studiert. Ihr Spezialgebiet in der Redaktion ist die Metallbearbeitung, denn die ist fast genauso vielseitig wie Julia selbst. Sie hat schon vielen Kollegen mit ihren IT- und Programmierfähigkeiten aus der Patsche geholfen, besitzt ein Hogwarts-Schloss aus Lego und ist großer Doctor-Who-Fan.

13. Nov. 2020 | 11:16 Uhr
Kevin Tong und Martin Bieber in der Reime Niederlassung in China
Wachsender Bedarf an Gewindewerkzeugen

Reime Noris gründet eigene Vertriebs-Niederlassung in China

Der Gewindetechnik-Spezialist Reime Noris bündelt die China-Aktivitäten in einer eigenen Niederlassung in Shanghai. Was das für den Hersteller bedeutet.Weiterlesen...

13. Aug. 2020 | 10:00 Uhr
Blick in die Fertigung bei Mercatis
Auf Verkauf folgt Kauf

Chiron übernimmt Präzisionsmaschinen-Spezialist Mecatis

Nachdem Chiron im Juli Scherer Feinbau verkauft hat, investiert die Gruppe nun in die Schweizer Mecatis SA, die kleine, hochpräzise Bearbeitungszentren baut.Weiterlesen...

04. Aug. 2020 | 06:00 Uhr
Scherer Feinbau Gebäude mit Emag Fahnen
Eigentümerwechsel

Emag übernimmt Drehmaschinen-Hersteller Scherer Feinbau

Mitte Juli gab Chiron bekannt, dass Scherer verkauft wird. Nun ist klar an wen: Emag übernimmt das Unternehmen und erweitert Produktprogramm und Kundenbasis.Weiterlesen...

27. Apr. 2020 | 07:00 Uhr
Portrait von Prof. Christian Brecher, Leiter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und Inhaber des Lehrstuhls für Werkzeugmaschinen am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen
Corona bedroht Maschinenbau

Werkzeugmaschinen-Branche: Experte fordert Paradigmenwechsel

Corona-Krise, Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle: Welche Themen die WZM-Branche bewegen, verrät Prof. Christian Brecher im Gespräch mit FERTIGUNG.Weiterlesen...

01. Aug. 2018 | 08:00 Uhr
Chinesische Mauer
Wirtschaftspolitik

Deutsche Unternehmen sehen chinesische Investoren als Chance

Chinesische Unternehmen investieren verstärkt in Deutschlands Industrie – auch in der Maschinenbaubranche. Während die Politik darin eine Gefahr für "Made in Germany" sieht, sehen betroffene Unternehmen die Wachstumschancen auf dem Markt in Ostasien.Weiterlesen...

20. Apr. 2018 | 09:30 Uhr
Ingersoll Cutting Tools GoldTrio Eckmesserkopf
Komponentenfertigung im Maschinenbau

Kostwein setzt auf Ingersoll Werkzeuge für optimierte Prozesse

Kostwein Maschinenbau hat das Ziel, die Fertigungsprozesse mit leistungsfähigen Partnern kontinuierlich zu optimieren. So hat das Unternehmen auch mit Ingersoll Werkzeuge zusammengearbeitet, um gleich mehrere Prozesse effizienter zu gestalten.Weiterlesen...

11. Apr. 2018 | 13:00 Uhr
Liebherr Verzahntechnik Burkhardt+Weber Bearbeitungszentren automatisierte Anlage
Automatisierung im Maschinenbau

Liebherr-Verzahntechnik setzt auf Burkhardt+Weber Bearbeitungszentren

Bei Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten läuft eine neue voll automatisierte Anlage für große Maschinenteile. Herzstück der Anlage sind zwei Bearbeitungszentren von Burkhardt+Weber für die 5-Seitenbearbeitung in einer Aufspannung.Weiterlesen...

27. Mär. 2018 | 08:30 Uhr
Studer GrindTec 2018 Neuheit favorit 1600
Studer Motion Meeting 2018

Studer macht Rundschleifmaschinen fit
für Industrie 4.0

Im Rahmen des jährlichen Motion Meeting von Studer, Schaudt und Mikrosa präsentieren die Schleifexperten Strategien und Neuzugänge. Auf der GrindTec wurde eine weitere Innovation enthüllt, die favorit 1600 für lange Teile.Weiterlesen...

08. Mär. 2018 | 13:30 Uhr
CNC-Werkzeugschleifmaschine, ISOG 24, Kühlung
Werkzeugschleifer des Jahres 2018

Wir präsentieren die fünf Finalisten zum Wettbewerb

Am 15. März 2018 sucht das Fachmagazin fertigung zusammen mit der Isog Technology GmbH auf der Branchenmesse GrindTec den besten Präzisionswerkzeugschleifer. Gefragt sind vor allem technische Kompetenz und handwerkliches Geschick. Wer wird der Werkzeugschleifer des Jahres 2018?Weiterlesen...

22. Feb. 2018 | 14:00 Uhr
Interview, Olaf Furtmeier, Burkhardt+Weber, Fertigungssysteme
Olaf Furtmeier, Burkhardt+Weber Fertigungssysteme GmbH

"Als Technologiepartner bietet Burkhardt+Weber Kunden einen Mehrwert"

Die kompakten Bearbeitungszentren der MCC-Reihe sind die ersten Serienmaschinen von Burkhardt+Weber Fertigungssysteme. Deren Konzept und die weiteren Entwicklungen erläutert Olaf Furtmeier im Interview.Weiterlesen...