Die Soraluce FR. - Bild: Bimatec Soraluce

Die Soraluce FR in der Multi-Task-Ausführung. - Bild: Bimatec Soraluce

Dabei stehen die Werkstückgrößen, die Bearbeitungstechnologien, die verschiedenartigen Werkstoffe sowie ein stabiler und produktiver Bearbeitungsprozess im Fokus. Für diese Herausforderungen sind die Soraluce FR-, und FXR-Baureihen bestens geeignet und können optimal ausgestattet werden.

Der Kunde konfiguriert seine Maschine für die Großteilebearbeitung

Bei Bimatec Soraluce existiert ein immens großer Baukasten an Systembaugruppen, der fast jeden Kundenwunsch realisieren lässt. Beginnend beim Arbeitsbereich, der flexibel auf alle Kundenwünsche und Anforderungen abstimmbar ist. Die Anzahl und Größe der Aufspanntische und Plattenfelder sind frei wählbar. NC-Dreh- und Karusselltische werden bis zu einem Durchmesser von zehn Meter im Hause Soraluce hergestellt und erlauben eine Rundum-Bearbeitung der Werkstücke. Eine zusätzliche Verschiebeachse im NC-Dreh- und Karusselltisch ermöglicht eine optimierte Bearbeitungsstrategie und Bohrwerksarbeiten.

Fahrwerksaufbauten. - Bild: Bimatec Soraluce
FR 12000 Nutzfahrzeuge Fahrwerksaufbauten. - Bild: Bimatec Soraluce

Die FR-Baureihe kann Großteile bis 4,5 Meter und die FXR-Baureihe bis zehn Meter Höhe bearbeiten. Durch den Einsatz des einzigartigen und patentierten Schwingungsdämpfungssystems DAS+ sind die Maschinen von Soraluce in der Lage im gesamten Arbeitsbereich die gleiche und maximale Leistung bei der Schwerzerspanung ohne Rattern abzurufen. Als Ausstattungsalternative kann in der Bearbeitungseinheit (RAM) eine Pinoleneinheit integriert werden. Dadurch werden die Maschinen zusätzlich zu einem Bohrwerk (FR-W, FXR-W).

FR 14000 Maschinenaufbau. - Bild: Bimatec Soraluce
FR 14000 Maschinenaufbau - Maschinenbett. - Bild: Bimatec Soraluce

Das Herzstück der Maschinen sind die Bearbeitungsfräsköpfe in jeglicher Ausführung. Bimatec Soraluce hat über 300 Fräskopfmodelle im Einsatz. Neben den Standardfräsköpfen Universal, Orthogonal, Horizontalfräsvorsätzen und Pinolen, können individuell angepasste Sonderfräsköpfe für komplexe Bearbeitungen sowie Planausdrehköpfe bestellt werden. Beim Einsatz von mehreren Fräsköpfen und Pinolen können diese vollautomatisch innerhalb von zwei Minuten über ein Standard-Fräskopfwechselsystem ein- und ausgewechselt werden. Dabei liegen die Fräsköpfe und Pinolen in einer Wechselstation, die wahlweise inner- oder außerhalb des Arbeitsbereiches positioniert ist. Der Tausch von Pinolen ist einzigartig auf der Welt, ebenfalls patentiert, und ein Alleinstellungsmerkmal der Soraluce Baureihen FR und FXR am Markt.

Den Antrieb der Fräsköpfe und Pinolen übernimmt ein Inline-Motor, der im RAM verbaut ist. Sollen Antriebsleistungen bis 100 Kilowatt und Drehmomente bis 10.000 Newtonmeter verfügbar sein, wird auf dem Vertikalschieber eine Antriebseinheit mit Getriebe installiert.

FR 14000 Lohnfertiger. - Bild: Bimatec Soraluce
FR 14000 Lohnfertiger - Behälter. - Bild: Bimatec Soraluce

Vorteile der Soraluce Fahrständer Fräs-, Dreh- und Bohrcenter 

Die stabile Gusskonstruktion des Maschinenaufbaus und die steifen, dynamisch laufenden Linearwälzführungen mit hydromechanischen Dämpfungsschlitten sind die Basis zur Nutzung der hohen Antriebsleistungen und Drehmomenten bei der Bearbeitung von schweren und robusten Werkstücken. Dazu kommen die Bimatec Soraluce eigenen Technologiepakete, die eine Bedienung vereinfachen und höchste Präzision sowie Zuverlässigkeit bei der Bearbeitung von komplexen Werkstücken gewährleisten.

Zusätzlich stehen zur Automatisierung mitfahrende automatische Werkzeugwechselsysteme mit Magazinplätzen für 60 bis 250 Werkzeuge, zentrale Werkzeugwechselsysteme mit Roboterzuführung mit bis zu 1.500 Werkzeugplätzen und halb- / vollautomatische Palettiersysteme in allen möglichen Varianten zur Verfügung.

Vorteile:

  • Höchstleistung und maximale Steifigkeit
  • Optimale Zerspanungsprozesse ohne manuellen Eingriff
  • Optimale Drehzahlen und Drehmomente für jede Bearbeitung
  • Eine Konstruktion für anspruchsvolle Anwendungen
  • Sehr flexible Ausstattungsmöglichkeiten, die keine Wünsche offenlassen
  • Design für höchste Ergonomie für den Maschinenbediener
  • Automatisierungsmöglichkeiten mit maximaler Effizienz, reduzierten Aufspannzeiten, minimalen Stillstandszeiten und damit optimierten Arbeitsprozessen
  • FR und FXR Fahrständer Fräs- und Bohrcenter als Multitask-Maschinen verfügbar
  • Komplettes Bimatec Soraluce Technologiepaket verfügbar

Mit den Konfigurationsmöglichkeiten der Bimatec Soraluce FR- und FXR-Baureihen, hat der Kunde ein „Rund-um-Sorglospaket“ verfügbar, mit dem er für jegliche Bearbeitungsaufgaben prozesssicher und produktiv arbeiten kann.

Soraluce Fahrständer Fräs- und Bohrcenter FR 16000 wird bei den Technologietagen im Span laufen.

Bimatec Soraluce zeigt die FR 16000 im Einsatz auf den Technologietagen von Montag 27. September bis Freitag 01. Oktober 2021.

Die FR 16000 wird in der Schwerzerspanung am Aufspannwinkel sehr weit oben vorgeführt. Dazu sind Stahlblöcke aufgespannt, die stirnseitig und oben am Aufspannwinkel in diversen Anstellungen bearbeitet werden.

  • Aufspannung: Dreh- Verschiebetisch mit zwei Aufspannwinkeln
  • Fräskopf: Universalfräskopf
  • Ablagestation: Für Fräsköpfe und horizontale Fräsvorsätze
  • Werkzeug: Messerkopf Ø160 Millimeter
  • Bearbeitungsdaten: ae = 120 Millimeter, ap = zehn Millimeter

Technologietage im Jubiläumsjahr bei Bimatec Soraluce in Limburg

 

Die Agenda der Technologietage:

  • Montag 27. September bis Freitag 01. Oktober 2021
  • Beginn: 9.00 Uhr; Ende: 18.00 Uhr
  • Workshops zu DAS+ und VSET
  • Buffet zum Mittag

Maschinen im Span:

  • Fahrständer Fräs- und Bohrcentren FLP 8000 Duplex, FP 8000, FR 16000
  • Portal Fräs- und Bohrcenter PMG 12000
  • Bett Fräs- und Bohrcenter TA-Smart 35, TA-A 25
  • Multifunktionscenter TA-M 35

 

Folgende Technologiepartner stellen aus:

  • Heidenhain
  • Hexagon
  • OMG
  • Siemens
  • Renishaw
  • Open Mind

 

Daneben steht ein exklusives und hochinteressantes Jubiläumspaket aus der J-Line mit vielen Vorteilen für den Kunden bereit.

 

Hier können Sie sich online anmelden!

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: