Mit dem Gewindebohrer Multi deckt das Unternehmen die unterschiedlichsten Anwendungen ab, muss die zugehörigen CNC-Programme nicht mehr wechseln und spart obendrein Platz auf der Maschine sowie im Werkzeugschrank.

Beitrag zum Video

Pumpen von Speck

Pumpengehäuse maßgeschneidert bearbeiten

Seit dreißig Jahren arbeitet Speck GmbH & Co. KG in Roth mit Emuge-Franken zusammen. Jüngstes Ergebnis ist der Einsatz der Gewindebohrer Enorm Multi und Enorm-Z-X-PM, kombiniert mit dem Gewindeschneidfutter Softsynchro.

Zum Beitrag: "Pumpengehäuse maßgeschneidert bearbeiten"

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?