Die Luftfilteranlagen von Air Fresh Service sind zur direkten Absaugung von Luftverunreinigungen am Entstehungsort konzipiert.

Die Luftfilteranlagen von Air Fresh Service sind zur direkten Absaugung von Luftverunreinigungen am Entstehungsort konzipiert.

| von Veronika Seethaler

Auch mehrere Maschinen können mit größeren Filteranlagen abgesaugt werden (Zentralabsaugung).

Air Fresh Luftfilter sind hochwirksame elektrostatische Filtereinheiten. Bei extrem hohen Schadstoffkonzentrationen kommen Tandem-Anlagen (doppelstufig) zum Einsatz.

Einsatzgebiete sind Ölnebel, Emulsionsnebel, Ölrauch, Weichmachernebel, Kunststoffnebel, Schweißrauch und generelle Luftverunreinigungen bei Bearbeitungsprozessen der metallverarbeitenden Industrie.

Die Gerätemerkmale der Air Fresh Luftfilteranlagen:

  • stabiles aus Stahlblech gefertigtes und öldicht geschweißtes Filtergehäuse
  • Spannungsisolatoren aus hochwertiger Keramik
  • industriegerechte Hochspannungsversorgung zur Erzeugung der Ionisierspannung von 12 kV und der Kollektorspannung von 6 kV
  • Filtertür mit einer umlaufend gesteckten Dichtung mit Stahlseele Material (NBR)
  • je Wartungstür eine Betriebsanzeige (Meldeleuchte)
  • Filtereinsätze aus Aluminium, optional auch in Edelstahl 1.4301 erhältlich
  • SIS-System Ionisierstufe ohne Wolframdraht
  • verschleißfreie Filtereinsätze (regenerierbar)
  • Pulverbeschichtung nach Kundenwunsch (siehe RAL-Farbskala)
  • spiegelbildliche Ausführung lieferbar
  • Sonderapplikationen
  • Ventilatoren nach ErP 2015
  • auf Wunsch mit elektronischer Verschmutzungsanzeige

Kontakt: Air Fresh Service Industriefilter GmbH, www.filtertechnik.de
AMB Halle 4, Stand E86

Der Eintrag "freemium_overlay_form_fer" existiert leider nicht.