Hahn + Kolb: Service für Zerspanungswerkzeuge

Selbst die härteste Kante und die stabilste Beschichtung zeigen irgendwann Abnutzungserscheinungen, während der Kern noch völlig intakt ist. Mit der richtigen Pflege jedoch bleiben Bohrer, Fräser und Co. über die gesamte Lebensdauer hinweg voll leistungsfähig. Neben dem Standard-Nachschliff sind auch individuelle Schärfarbeiten und verschiedene Beschichtungen bei Hahn+Kolb möglich.

Damit Kugelfräser, Bohrer, Schaft- und Schruppfräser während der gesamten Nutzungsdauer voll einsatzbereit bleiben, sollten sie nicht nur sorgfältig aufbewahrt, sondern auch regelmäßig nachgeschliffen werden. Bei einem stumpfen Werkzeug ist der Druck an der Schneide zu hoch – Ausbrüche und Mikrorisse am Werkstück sind die Folge. Damit es so weit nicht kommt, schärft Hahn+Kolb sämtliche Zerspanungswerkzeuge entsprechend nach. Vom Standard-Nachschliff bis zu individuellen Arbeiten je nach Anwendung ist alles möglich. Moderne 5-Achsen-CNC-Werkzeugschleifmaschinen garantieren einen möglichst geringen Materialabtrag und sorgen gleichzeitig für höchste Standzeiten der aufbereiteten Teile. Für einen niedrigeren Reibwert im Bereich der Spanabfuhr und einen verbesserten Kontaktbereich zwischen Span und Werkzeug werden auf Wunsch im Anschluss die Schneidkanten exakt verrundet. Das Finishing bildet die Neu-Beschichtung der nachgeschärften Werkzeuge, die je nach Anwendungsbereich für die universelle oder spezielle Bearbeitung von Edelstählen, Sonderlegierungen oder schwer zerspanbaren Materialien gewählt wird.

Sicherer Transport schützt vor unsichtbaren Schäden

Für einen reibungslosen Ablauf stellt Hahn+Kolb spezielle Tool-Box-Systeme bereit, in denen Zerspanungswerkzeuge bis zu 30 kg sicher verstaut werden. Um unsichtbare Mikrorisse durch ein Aneinanderschlagen der Schneiden während des Transports zu verhindern, sind die Werkzeuge in Kunststoffhüllen gewickelt und in Hartschaumeinlagen platziert. Die Boxen werden bundesweit kostenlos abgeholt und wieder angeliefert. Mit einem einfachen Begleit-Formular informiert der Anwender über Umfang und individuelle Sonderwünsche bei der Aufbereitung. Ein breites Beratungsangebot rund um die Wirtschaftlichkeit eines prozesssicheren Nachschärfens bis hin zu alternativen Werkzeugen ergänzt das Portfolio von Hahn+Kolb.

Kontakt: Hahn+Kolb Werkzeuge GmbH, www.hahn-kolb.de