Jubiläums-GrindTec 2016: Große Nachfrage in den ersten Wochen

Diese Premiere war der Startschuss zu einem raschen, kontinuierlichen Wachstum. Mit zuletzt 520 Unternehmen aus 29 Ländern, 37.000m² Fläche und 15.400 Besuchern hat sich die GrindTec endgültig als weltweit führende Plattform für die allgemeine Schleiftechnik etabliert. 2016 wird es neben der GrindTec keine andere Messe geben, die die Innovationen des Weltmarkts in dieser Angebotstiefe präsentiert.

 

GrindTec 2016 mit neuer Messehalle 4

Schon seit einem halben Jahr registriert die Projektleitung zahlreiche konkrete Anfragen nach Ausstellungsflächen. Keine Überraschung also, dass die Reaktion auf die im Januar versandten Beteiligungsunterlagen enorm ist. Um den zu erwartenden Flächenzuwachs aufzunehmen, hat Veranstalter AFAG die neue, hochmoderne und komplett säulenfreie Messehalle 4 eingeplant.  Dieser funktionale Neubau geht im Herbst 2015 in Betrieb und ist bestens in den Besucherrundgang eingebunden. Erhalten bleibt in jedem Fall die gewachsene Struktur der GrindTec, eine Gliederung nach Angebotsbereichen wird es nicht geben – zumal die allermeisten Aussteller auf ihre angestammten Plätze kaum verzichten würden.

 

Kompetenzzentrum Schleiftechnik:  Forschung & Entwicklung neuster Stand

Als ideale Ergänzung des umfassenden Messeangebots hat sich das Kompetenzzentrum Schleiftechnik erwiesen. Auch 2016 wird der fachliche Träger der GrindTec, der Fachverband FDPW wieder Verbände und Institutionen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Fachmedien sowie das GrindTec-Forum zum  Kompetenzzentrum Schleiftechnik bündeln und so den neuesten Stand in Forschung und Entwicklung präsentieren. Firmen, die an einem Vortrag im GrindTec-Forum interessiert sind, können sich gerne mit der Projektleitung in Verbindung setzen (grindtec@afag.de).

 

GrindTec 2016:  Beteiligungsunterlagen auch im Internet

Die GrindTec 2016 findet vom 16. – 19. März  (Mittwoch bis Samstag) statt, interessierte Firmen können sich die Beteiligungsunterlagen auch von der Homepage der GrindTec www.grindtec.de herunterladen. Die Projektleitung weist dringend darauf hin, bereits in der Anmeldung die geplanten Exponate zu benennen – ohne diese Information ist eine Teilnahme an der Grindtec 2016 nicht möglich.

Kontakt: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, www.grindtec.de