VSM Actirox, Keramikschleifkorn, VSM

Das neue VSM Actirox erzielt maximalen Abtrag und steigert nachweislich die Produktivität durch das geometrisch geformte Keramikschleifkorn. - Bild: VSM

Maximaler Abtrag und gesteigerte Produktivität durch geometrisch geformtes Keramikschleifkorn: Die neueste Schleifmittelgeneration VSM Actirox setzt bei der Bearbeitung von Superlegierungen, Edelstählen und Kohlenstoffstählen neue Maßstäbe in Bezug auf Abtrag und Schleifgeschwindigkeit.

Fiberscheibe AF890, VSM, Actirox
AF890 ist primär für die Bearbeitung von Superlegierungen, Edelstählen und Kohlenstoffstählen entwickelt. - Bild: VSM

Seit mehr als einem Jahrzehnt stehen die Keramikkornschleifmittel von VSM für sehr hohen Abtrag bei langen Standzeiten. Ab sofort profitieren die Kunden aus den metallbe- und verarbeitenden Industrien von einer weiterentwickelten Technologie: VSM Actirox basiert auf geometrisch geformten Keramikschleifkörnern, die sich sehr gleichmäßig und definiert abbauen. Dabei produzieren sie kontinuierlich neue scharfe Schneidkanten. "Aufgrund dieser einzigartigen Oberflächentopographie läuft das Schleifmittel deshalb sehr ruhig, hat aber einen besonders aggressiven und schnellen Schliff", erläutert Simon Heuer, Leiter Globales Produktmanagement und Anwendungstechnik bei VSM, den entscheidenden Vorteil der Produktneuheit.

Deutlich gesteigerte Produktivität dank schnellerem Schliff: Das zahlt sich für die Nutzer aus. Im Praxistest konnte die Actirox Fiberscheibe AF890 zusammen mit dem Stützteller VSM Turbo Pad 3 beim Schleifen von Schweißnähten aus Edelstahl über 30 Prozent mehr Abtrag gegenüber dem bisher führenden Schleifmittel erzielen. Und das in deutlich kürzerer Zeit, denn das neue Schleifmittel verfügt nicht nur über einen dauerhaft schnelleren Schliff, sondern bringt auch eine außergewöhnlich hohe Anfangsaggressivität mit. Actirox entfaltet direkt zu Beginn der Schleifanwendung seine volle Leistungsfähigkeit.

Dank seines schnelleren Schliffs pro Zeiteinheit und des maximal möglichen Abtrags verringert es die Betriebskosten und erhöht die Produktivität deutlich und nachweislich.

"Actirox ist das neue Flaggschiff in der VSM-Technologiefamilie abtragsorientierter Schleifmittel. Wenn es um maximalen Abtrag bei Superlegierungen, Edelstahl und Kohlenstoffstahl mit mittlerem und hohem Andruck geht, empfiehlt sich ganz klar Actirox", so Simon Heuer. Erhältlich ist die neue Fiberscheibe in Deutschland ab sofort in Körnung 36. Ein deutlicher Leistungszuwachs kann mit dem neuen Stützteller VSM Turbo Pad 3 erzielt werden, der speziell für VSM Actirox entwickelt wurde.

Das Produkt präsentiert VSM erstmals auf der GrindTec 2018 vom 14. bis 17. März in Augsburg. nh

Halle 1, Stand 1066