Drachen-Skulptur auf Tempel in Taipeh

Drachen-Skulptur auf der Oberseite des Mengjia Longshan-Tempel in Taipeh, Taiwan. - Bild: Taku/Fotolia

Vertreter der internationalen Fachpresse auf der Timtos 2017 in Taipei
Unterwegs mit Taitra: Vertreter der internationalen Fachpresse besuchten die Timtos 2017 in Taipei; unter ihnen fertigung-Redakteurin Julia Dusold (ganz links im Bild). - Bild: fertigung

Taiwans Werkzeugmaschinenindustrie präsentiert sich alle zwei Jahre auf der Timtos (Taiwan International Machine Tool Show) in Taipeh. Die Messe wird gemeinsam von den Verbänden Taitra (Taiwan External Trade Development Council) und Tami (Taiwan Association of Machinery Industrie) organisiert. In diesem Jahr hat die fünftgrößte Werkzeugmaschinenmesse zum 26. Mal stattgefunden. Die Anfragen für Stände waren so hoch wie nie: "Es haben sich doppelt so viele Aussteller für die Messe beworben, wie Stände zur Verfügung stehen", berichtet Alex Ko, Vorstandsvorsitzender von Tami bei der Eröffnungsfeier. Mit 1100 Ausstellern, 5430 Ständen und einer Ausstellungsfläche von 100 000 m², verteilt auf vier Veranstaltungsorte ist die Timtos 2017 die bisher größte Veranstaltung gewesen.

Lin-Wu Kuo
Lin-Wu Kuo, Vorstand von Taitra, berichtete bei der Eröffnungsfeier über den Stand der taiwanischen Werkzeugmaschinenindustrie. - Bild: fertigung

Viele Maschinenhersteller und Anwender aus der ganzen Welt besuchen die Messe, um sich über die taiwanische Werkzeugmaschinenindustrie zu informieren sowie nach Maschinen und Teilen Ausschau zu halten. "Als Antwort auf globale industrielle und technische Trends sind die Themen dieser Timtos Industrie 4.0 und Smart Manufacturing", erzählt Lin-Wu Kuo, Vorstandsmitglied von Taitra. "Basierend auf dem hohen Wissensstand im Bereich der IT-Kommunikation fokussieren sich die Aussteller vor allem auf visuelle Cloud-Applikationen, verknüpfbare Systeme und intelligente Maschinen", berichtet Kuo. Industrie 4.0 und Smart Manufacturing seien Trends, an welche sich die Maschinenhersteller anpassen müssen, um mit der internationalen Konkurrenz in Zukunft mithalten zu können.

David Chuang
David Chuang, Vorstand von Tami, sprach von Taiwans Aufholjagd im Werkzeugmaschinenmarkt. - Bild: fertigung

David Chuang, Vorstandsmitglied von Tami, sieht sowohl Deutschland als auch Japan als die Vorbilder für Taiwans Werkzeugmaschinenindustrie. "Bisher sind diese Länder noch keine Konkurrenz für uns, zunächst geht es darum, im Bereich Smart Machining und Internet of Things aufzuholen und mitzuhalten", erklärt Chuang. "Aber vielleicht können wir sie zukünftig sogar überholen, nicht zuletzt dank unseres guten Know-hows in puncto Softwareentwicklung."
Bei der von Taitra organisierten Medientour über die Timtos ist dieser Fokus auf Industrie 4.0 gut zu erkennen. An nahezu allen Ständen ist Automatisierung, Big Data, Smart Machining und Smart Manufacturing ein großes Thema.

Automatisierung steht im Mittelpunkt

So auch bei Far East Machinery, kurz Femco, dem ersten Stop des Rundgangs. Das Unternehmen präsentiert eine neue Generation automatisierter Fertigungslinien.

Femco
Femco präsentierte eine neue Generation von automatisierten Fertigungslinien bereits für Big Data und Smart Manufacturing. - Bild: fertigung

Das auf der Timtos ausgestellte WVL-F24 System für Aluminiumräder vereint Big Data und Smart Manufacturing. Es verfügt über Sensoren und Software zur Positionierung und Identifizierung von Werkstücken, für verschiedene Messverfahren und zur Defekterkennung. Alle Daten werden während des Fertigungsprozesses gesammelt, analysiert und live an den Bediener übertragen. Außerdem werden die Daten vom System selbst genutzt, um Entscheidungen bezüglich des Werkzeugwechsels und der Änderung von Parametern zur Korrektur zu treffen. "Das Ziel ist es, dies so weit auszubauen, dass die Fertigungslinie komplett ohne Bediener arbeiten kann", erläutert Abhijeet Utekar, Verkaufsmitarbeiter bei Femco. "Die Maschinen sollen mithilfe ausgeklügelter Algorithmen alleine alle Entscheidungen treffen können."

Im Profil

Die Timtos 2017

Die Taiwan International Machine Tool Show, kurz Timtos, wird alle zwei Jahre in Taipeh von Taitra und Tami veranstaltet. 2017 fand Asiens zweitgrößte Werkzeugmaschinenmesse zum 26. Mal statt, diesmal unter dem Motto Industrie 4.0. Mit 1100 Ausstellern an über 5000 Ständen verteilt über drei Ausstellungsorte war die Timtos 2017 die bisher größte Messe. Über 50 000 Besucher aus aller Welt kamen zu der Ausstellung, bei der taiwanische und internationale Unternehmen ihre Neuheiten präsentierten.