CNC-Universal-Rundschleifmaschine Favorit

Die Favorit von Studer ist eine CNC-Universal-Rundschleifmaschine mit einer Spitzenweite von 1600 mm. - Bild: Studer

Wenn Anwender glauben, eine große Studer-Maschine übersteige ihr Budget, dann empfiehlt der Schleifmaschinenhersteller die Favorit, denn sie ist eine eher preisgünstige Maschine. Die CNC-Universal-Rundschleifmaschine ist universell einsetzbar und dank ihrer Spitzenweite von 1600 mm auch für lange Werkstücke geeignet. Sie wurde für das Schleifen in der Einzel- und Serienfertigung konzipiert und ist automatisierbar. Mit einer Messsteuerung, einem Auswuchtsystem, einer Anschlifferkennung und Längspositionierung lässt sie sich auch nachträglich an Schleifaufgaben anpassen.

Studer finden Sie vom 18. bis 22. September 2018 auf der Messe AMB in Stuttgart in Halle 5 an Stand C12.

Wie bei allen Maschinen des Herstellers erlaubt das Maschinenbett aus massivem Granitan Präzision, Leistung und Sicherheit. Die Vollverkleidung gewährt uneingeschränkten Blick auf den Schleifprozess. Der Schleifspindelstock, der sich alle 3° automatisch positionieren lässt, kann je eine riemengetriebene Außen- und Innenschleifspindel aufnehmen.

Finale zum "Dreher des Jahres 2018"

Wer gewinnt den renommierten Branchenwettbewerb, wer wird "Dreher des Jahres 2018"? Schauen Sie bei uns - Halle 4, Stand B91 - vorbei, wenn die fünf Finalisten am 20. September live vor Publikum ihr Können zeigen und um den begehrten Titel kämpfen.

Dank der Schleifsoftware mit Pictogramming können auch weniger geübte Anwender Schleif- und Abrichtzyklen praxisorientiert programmieren. Zudem steht die optionale Software StuderGrind zur Verfügung, mit der sich spezielle Anwendungen wie das Profilieren der Schleifscheibe für komplexe Werkstückformen programmieren lassen. Außerdem erwartet Besucher der AMB eine weitere Neuheit. ta