Iscar zeigt in seiner Seminarreihe auf, wie sich Fräsbearbeitungen wirtschaftlicher gestalten lassen. - Bild: Iscar

Iscar zeigt in seiner Seminarreihe auf, wie sich Fräsbearbeitungen wirtschaftlicher gestalten lassen. - Bild: Iscar

Die Informationsreihe mit hohem Praxisbezug stellt die gesamte Produktpalette von Iscar vor.

Die immer komplexeren Bauteile, die heute auf Drehmaschinen gefertigt werden, fordern den Einsatz unterschiedlicher Technologien. Iscar beleuchtet in seiner Seminarreihe neue Bearbeitungsverfahren und Werkzeugtechnik aus den Bereichen Fräsen, Drehen, Ein- und Abstechen, Stechdrehen und Bohren. Referenten bieten den Teilnehmern spannende Einblicke in Themen wie die Bearbeitung auf Mehrspindeldrehmaschinen. Vorführungen im TechCenter von Iscar zeigen in allen Seminaren, wie Strategien und Werkzeuge in der Praxis funktionieren.

Die erfahrenen Spezialisten berichten über verschiedene Verfahren, wie sich die Fräsbearbeitung wirtschaftlicher gestalten lässt. Sie demonstrieren unter anderem anhand von Plan-, Eck-, Nuten- und Schlitzfräsprozessen Möglichkeiten, geeignete Strategien für die jeweilige Anwendung umzusetzen. In Fachvorträgen erfahren die Teilnehmer, wie sie große Bauteile bearbeiten und auf Drehmaschinen fräsen können.

Die Drehbearbeitung mit ihren zahlreichen Facetten steht im Mittelpunkt eines Seminars, das neue Verfahren  und Technologien aus dem Längs- und Plandrehen, Ein- und Abstechen sowie radialen und axialen Stechdrehen behandelt. Referenten bieten Einblicke in die Themen „Hartdrehen mit CBN“ und „Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstückstoffen“. Teilnehmer können sich live von der Leistungsfähigkeit der Iscar-Zerspanungswerkzeuge überzeugen.

Der Zerspanungsprozess rund um die Fertigung von kubischen Bauteilen ist Schwerpunkt eines Seminars zu den Themen Fräsen und Bohren. Iscar-Experten berichten über neue Möglichkeiten beim Plan-, Eck-, Nuten- und Schlitzfräsen sowie bei der Bohrungsbearbeitung.

Das moderne Seminarzentrum bietet Platz für 100 Teilnehmer sowie die Möglichkeit praktische Vorführungen an modernen Maschinen live mit zu verfolgen.

Weitere Informationen bezüglich der Seminarreihe erhalten Sie unter www.seminare.iscar.de

Iscar – Seminare im Überblick:

  • SE-2    Fräsen: Fräsbearbeitung im Fokus der Spezialisten
    Termin: 23./24.03.2017
  • SE-3    Drehen und Stechen: Innovative Strategien für die Drehbearbeitung
    Termin: 11./12.05.2017
  • SE-4    Fräsen und Bohren: Neueste Technologien für die Bearbeitung kubischer Bauteile
    Termin: 28./29.06.2017
  • SE-5    Fräsen: Fräsbearbeitung im Fokus der Spezialisten
    Termin: 19./20.10.2017
  • SE-6    Drehen und Stechen: Innovative Strategien für die Drehbearbeitung
    Termin: 23./24.11.2017

Iscar Austria GmbH – Seminare im Überlick:

  • SE_2     Drehen und Stechdrehen: Innovative Strategien für die Dreh- und Stechbearbeitung
    Termin: 16.11. – 17.11.2017

ISCAR Hartmetall AG

  • SE_1    Fräsen und Bohren: Neueste Technologien für die Bearbeitung kubischer Bauteile
    Termin: 30.03. – 31.03.2017
  • SE_2     Drehen und Stechdrehen: Innovative Strategien für die Dreh- und Stechbearbeitung
    Termin: 26.10. – 27.10.2017

Kontakt: Iscar Germany GmbH, www.iscar.de