Hermle, Maschinen Weerg

Weerg baut seinen Produktionsstandort in Italien weiter aus - mit sechs neuen Hermle C42U. - Bild: Weerg

weerg.com ist eine Plattform, die CNC Bearbeitungen online ermöglicht. Gestärkt durch das Jahr 2017, das eine überraschende, verzehnfachte Umsatzsteigerung und einer völligen Auslastung der Produktionskapazitäten gebracht hat, baut der Dienstleiter sein Werk weiter aus. Der fortschrittliche Maschinenpark in Marghera (Italien) wird eine Batterie von 10 Hermle C42U mit kontinuierlichen 5 Achsen umfassen, die mit einem einzigen völlig automatisierten Steuerungssystem verbunden sind.

So erhält Weerg eine einzige Einheit, in der jede Maschine passenderweise mit einem bis zu 500 Werkzeuge umfassenden Magazin und einer Überwachungs- und Auftragsbearbeitungssoftware ausgestattet ist, die ohne Unterbrechungen rund um die Uhr arbeiten können. Aufgrund des Ausbaus des Automatisierungsgrads ist es zudem möglich die Totzeiten, den Ausschuss und den menschlichen Eingriff in wiederkehrende Tätigkeiten, wie der Platzierung und Manipulation der Werkstücke zu verringern und gleichzeitig den Betrieb der Maschinen zu verbessern.

Weerg ist aus dem Willen heraus entstanden Einfachheit, Qualität und Pünktlichkeit in den Bereich des Maschinenbaus zu bringen. 2018 wird eine Optimierung angegangen. Das Ziel: Millionen verschiedener Werkstücke pro Jahr zu produzieren. Dabei ist eine gute Arbeitsorganisation und ein Ablauf hilfreich, der gleichzeitig aus Automation und Präzision besteht.

Investition in innovative Technologien

Die neuen Hermle-Systeme bieten ein großes Arbeitsfeld (800x800x500mm), einen schwenkbaren Tisch mit einer Tragekapazität von bis zu 1400 kg und schnelllaufende Motorspindel. Darüber hinaus sind alle mit der Erweiterung eines Turm-Werkzeugmagazins (mit bis zu 500 Werkzeugen pro Maschine) ausgestattet und stellen so die maximale Bearbeitungsflexibilität sicher. Aufgrund des Zugriffs auf eine Vielzahl von Werkzeugen ist es möglich, den optimalen Arbeitsablauf für jeden Fall zu wählen.

Spektrum Werkstücke, Weerg
Weerg fertigt als Dienstleister eine Vielzahl verschiedener Teile. Dafür ist eine flexible Fertigung vonnöten. - Bild: Weerg

Kontinuität und maximale Geschwindigkeit sind dank der Verwendung von Doppelwerkzeugen möglich. Mit ihnen kann man die Bearbeitung beenden, ohne dass die Maschine für einen Werkzeugwechsel gestoppt werden müsste. Die riesige Anzahl an Online-Werkzeugen für die einzelnen Maschinen vergrößert das Spektrum der herstellbaren Konturen, die Qualität und die Arbeitsgeschwindigkeit.

Sicherstellung von Qualität und Präzision

"Mit der Integration von 6 weiteren Hermle C42U Bearbeitungszentren und der dazugehörigen Aktualisierung und Adaptierung der Automation, positioniert sich Weerg an der Spitze der produzierenden Unternehmen", sagt Erneseto Molinari, Direktor von Hermle Italia. "Und das vor allem was Potential, Flexibilität, Bearbeitungsgeschwindigkeit und Sicherstellung von Qualität und Präzision anbelangt."

Das Angebot der Online CNC Bearbeitungen wird seit einigen Monaten um den 3D-Druck ergänzt. Dafür baut Weerg auf die Technologie von 3 HP Jet Fusion Systemen. Diese sind in der Lage industrielle Qualität, schnellste Zeiten und absolut günstige Kosten zu ermöglichen. jd