News

Illustration
Übernahme

Erwin Halder übernimmt WPR System

23.01.2017

Zum 1. Januar 2017 hat die Erwin Halder KG WPR System übernommen. Das Unternehmen aus Bad Camberg wurde 1986 von Dieter Reis und Kollegen aus einem Ingenieurbüro gegründet. Die patentierte erste Entwicklung – ein Seitendruckstück mit Kunststofffeder und Stahlstift – war die Basis für den künftigen Erfolg von WPR System.

[weiter…]


Illustration
Person

Big Kaiser ernennt neuen Geschäftsführer

20.01.2017

Big Kaiser, Hesteller für Präzisionswerkzeuge und -systeme für die metallverarbeitende Industrie, hat Taku Ichii zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er übernimmt am 1. März den Posten von Peter Elmer.

[weiter…]

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Illustration

fertigung Ausgabe 12 2016 – werkzeuge

28.11.2016

Wer in seiner Fertigung auf höchste Präzision setzt, kommt an einer exakten Werkzeugvoreinstellung sowie einer kontinuierlichen Werkzeugkontrolle in der Maschine nicht vorbei. Ein Grund mehr, uns im aktuellen Schwerpunkt dem wichtigen Thema Werkzeugvermessung zu widmen.
Wenngleich sich das Jahr 2016 fast schon dem Ende neigt, halten die Nachwehen der Messe AMB 2016 noch an. Gilt doch dieser wichtige Branchenevent in Stuttgart als Indikator für die Geschäftsentwicklung der Präzisionswerkzeughersteller. Die Branche jedenfalls zeigte sich auf der AMB 2016 zufrieden mit der Marktentwicklung.
2016 war ein wirklich guter Jahrgang, und die Geschäfte haben sich trotz vieler Zurückhaltungen und Skepsis aufgrund der weltpolitischen Ereignisse einmal mehr auf einem hohen Niveau eingepegelt. Lassen Sie uns trotz vieler Anspannungen die Hoffnung auf ein gutes Jahr 2017 nicht verlieren. Die Vorzeichen stehen gut.
Im Namen des gesamten Teams wünschen wir erholsame Festtage und ein gutes neues Jahr 2017! [weiter…]



Schwerpunkt Thema

Illustration

Automatisierung

Für jede Aufgabe das optimale System

23.01.2017

Der Werkzeugmaschinenbauer Emco stellte kürzlich eine automatisierte Fertigungslösung zur Komplettbearbeitung vor, die exemplarischen Charakter besitzt und Gesprächsanlass bieten sollte. Die Kombination aus einer Vertikaldrehmaschine, einem Fräszentrum sowie einem kollaborierenden Roboter macht die Produktion typischer Teile von Pumpen, E-Motoren, Stellgetrieben im Non-Automotive-Bereich sowie von Getriebeteilen im Automotive-Bereich effizienter.

[weiter…]


Illustration

Toolmanagement

Digitale Prozesskette geschlossen

12.12.2016

Mit der Erneuerung des Fräsmaschinenparks beim Motorsägenhersteller Stihl nahm die Zahl der Einzelkomponenten und der zusammengebauten Werkzeuge stark zu. Dadurch resultierte die Herausforderung, einen zentralen Überblick über alle am Fräsprozess beteiligten Komponenten und Daten zu behalten. Hier bot Zoller mit seiner Toolmanagement-Software von Anfang an die „digitale Aussicht“ und eine ausbaufähige Lösung. Heute ist im Versuchsteileservice bei Stihl das zentrale Werkzeugdaten-Management Realität und die digitale Prozesskette beim Werkzeughandling geschlossen. [weiter…]


Illustration

Motorenfertigung

Pionierarbeit für mehr Transparenz

12.12.2016

Dieselmotoren von MAN Diesel & Turbo France aus dem bretonischen Saint-Nazaire sind auf den Weltmeeren und in Kraftwerken zuhause. Für ihre Fertigung sind mehrere hundert Werkzeuge nötig. Die Tool-Data-Management-Software der TDM Systems GmbH sorgt dabei für Transparenz. [weiter…]



Anzeige

Reportagen + Trends

Illustration

Medizintechnik

Nacharbeit war gestern

12.12.2016

Die Aesculap AG produziert allein im Bereich Pinzetten etwa 1000 unterschiedliche Varianten. Eine dieser Varianten, die chirurgischen Pinzetten, unterscheidet sich von den anderen durch eine hochpräzise Mauszahn-Geometrie als Greifer. Sie zu bearbeiten ist nicht ganz einfach. Spezielle Fräser des Tübinger Werkzeugspezialisten Horn erfüllten die Erwartungen und sorgen jetzt für eine präzise, prozesssichere und wirtschaftliche Fertigung. [weiter…]

Illustration

Toolmanagement

Digitale Prozesskette geschlossen

12.12.2016

Mit der Erneuerung des Fräsmaschinenparks beim Motorsägenhersteller Stihl nahm die Zahl der Einzelkomponenten und der zusammengebauten Werkzeuge stark zu. Dadurch resultierte die Herausforderung, einen zentralen Überblick über alle am Fräsprozess beteiligten Komponenten und Daten zu behalten. Hier bot Zoller mit seiner Toolmanagement-Software von Anfang an die „digitale Aussicht“ und eine ausbaufähige Lösung. Heute ist im Versuchsteileservice bei Stihl das zentrale Werkzeugdaten-Management Realität und die digitale Prozesskette beim Werkzeughandling geschlossen. [weiter…]

Illustration

Motorenfertigung

Pionierarbeit für mehr Transparenz

12.12.2016

Dieselmotoren von MAN Diesel & Turbo France aus dem bretonischen Saint-Nazaire sind auf den Weltmeeren und in Kraftwerken zuhause. Für ihre Fertigung sind mehrere hundert Werkzeuge nötig. Die Tool-Data-Management-Software der TDM Systems GmbH sorgt dabei für Transparenz. [weiter…]


Anzeige