Spanntechnik

Alles im Griff - richtig gerüstet spart Zeit, Aufwand und Geld.

24. Sep. 2015 | 01:53 Uhr
Ein 2-Backen-Kraftspannfutter Modell KFD-G von Röhm mit großem Backenhub, 90° Spitzverzahnung und zylindrischer Zentrieraufnahme spannt die Gehäuse auf der Drehmaschine.
Werkstückspannen

Nachhaltiges Konzept

Nichts weniger, als die besten Pumpen zu bauen, ist der Anspruch der Schweizer Biral AG. Eine Grundvoraussetzung dafür ist die hochpräzise und wirtschaftliche Herstellung der variantenreichen Pumpengehäuse. Bei der Umstellung auf eine vollautomatisierte Fertigung haben die Experten von Röhm mit durchdachten Spannlösungen und aus-geklügelten Vorrichtungen einen wichtigen Beitrag geleistet. Weiterlesen...

24. Sep. 2015 | 01:06 Uhr
Perfektes Team: Die Haimer-Power-Mill-Fräser sind von Haus aus mit dem Safe-Lock-System ausgestattet. Gerade auch für moderne Frässtrategien wie das Trochoidalfräsen ist Safe-Lock bestens geeignet. Das Gesamtsystem weist eine hohe Rundlaufgenauigkeit auf und ist sicher vor dem Werkzeugauszug geschützt.
EMO Spezial: Haimer

Espresso e tecnologia

Mit der bisher größten Messepräsenz, einem 338-m2-Stand, zeigt Haimer in Mailand Flagge. Besonders engagiert präsentiert sich dort die im nahen Bernareggio beheimatete Niederlassung Haimer Italia Srl, die im vorigen Jahr gegründet wurde. Weiterlesen...

19. Aug. 2015 | 01:35 Uhr
powRgrip-System bei der Bearbeitung eines Zubehörteils für Dentalimplantate bei A.K. TEK.
Präzisionsbearbeitung

Perfekter Schulterschluss

Die A. K. TEK GmbH Medizintechnik vertraut bei kniffligen Produktionsherausforderungen voll und ganz auf Schweizer Präzision. Mit dem Werkzeugspannsystem powRgrip von Rego-Fix sowie entsprechenden Schweizer Präzisionsmaschinen zum Drehen und Fräsen hat das Unternehmen in punkto Qualität den perfekten Schulterschluss geschafft. Weiterlesen...

30. Jun. 2015 | 01:53 Uhr
Durch die tiefen Taschen neigt bei dem Aluminiumteil das Werkzeug dazu, aus der Aufnahme herausgezogen zu werden, was durch die Rego-Fix-Aufnahme sehr gut verhindert wird.
Werkzeugspannsysteme

Flexibel und schnell zu doppelter Standzeit

Lohnfertiger Deicken & Engels aus Stuhr baut bereits seit fünf Jahren in der gesamten Fertigung auf das Werkzeugspannsystem powRgrip von Rego-Fix. Das System konnte sich in dieser Zeit vielfach bewähren, vor allem die Flexibilität, die Rundlaufgenauigkeit sowie die Schnelligkeit überzeugen die Norddeutschen. Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:58 Uhr
Das Toplus-Spannfutter mit dem Backenmodul und die Mori Seiki Maschine sind das perfekte Gespann.
Kraftspannfutter

Erfolgreiche Umstellung

Mit einer umgebauten Mori Seiki Maschine NZ 2000 war die HeBa Fertigungstechnik GmbH & Co. KG auf ein Rundum-sorglos-Spannmittel angewiesen. Somit ist man dann beim Baukastensystem und den vielen Adaptionsmöglichkeiten von Hainbuch gelandet. Mittlerweile hat HeBa die komplette Fertigung auf Hainbuch-Spannmittel umgestellt. Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:51 Uhr
Das neue Spannfutter von Röhm spannt präzise mit Werkstückabstützung filigrane Uhrenplatinen und vermeidet so Vibrationen und Durchdrücken des Bauteils.
Platinenspannfutter

Filigranes beidseitig fest im Griff

Wenn es darum geht, filigrane Bauteile für eine Bearbeitung sicher zu spannen, steigen die Herausforderungen an Spannmittel und Maschine enorm. Spannmittelhersteller Röhm und Maschinenproduzent Chiron haben nun eine innovative Gesamtlösung im Einsatz, die insbesondere in der Uhrenindustrie in ein Marktsegment mit großem Potenzial vorstoßen will. Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:48 Uhr
Die Positionier-Spannbolzen sorgen für schnelles Spannen, Fixieren, Verstellen, Wechseln und Sichern von Werkstücken, Platten sowie Vorrichtungen. Sie können wahlweise mittels Innensechskantschlüssel oder demontierbarem Griff gespannt werden.
Positionier-Spannbolzen

Präzise und einfach zu montieren

Die Werkstückspannung ist ein wichtiger Faktor für die Produktivität in der industriellen Fertigung. Die Erwin Halder KG fertigt effiziente Lösungen zur Werkstückspannung. Ein Beispiel sind die neuen Positionier-Spannbolzen, die mit einer schnellen und einfachen Montage hohe Präzision erzielen sollen. Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:47 Uhr
Nullpunktspannsysteme

Investition mit Schubkraft

Für gewöhnlich automatisiert man, wenn man Nebenzeiten reduzieren möchte. Das war bei RED aircraft nicht anders. Dass die Investition in ein Spannsystem von Erowa aber bei der Fertigung von Flugzeugmotoren zu so positiven Ergebnissen und einer derart kreativen Handhabung führen könnte, war nicht absehbar.Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:38 Uhr
industrieblick - Fotolia
Spannfutter

Arbeitsschritte eingespart

Die MSTR Metallbearbeitung GmbH in Bielefeld arbeitet seit mehr als 16 Jahren erfolgreich als Lohnfertiger für Auftraggeber aus dem Maschinenbau, der Papierindustrie und dem Schiffbau. Seit einigen Monaten setzen die Ostwestfalen das zentrisch und ausgleichend spannende Vier-Backen-Futter InoFlex ein. Weiterlesen...

27. Mai. 2015 | 01:35 Uhr
Ob Hauptspindel oder Gegenspindel: Sämtliche Spannlösungen wurden werkstückspezifisch von Schunk ausgelegt. Bei deformationsempfindlichen Teilen gewährleisten Schunk-Hydro-Dehnspannlösungen eine maximale Genauigkeit in der zweiten Aufspannung.
Hydro-Dehnspannmittel

µ-genau und hochflexibel

Wer die Produktivitätspotenziale moderner Multitasking-Maschinen vollständig ausschöpfen will, braucht die passende Ausstattung. Trumpf in Ditzingen hat eigens hierfür einen Wettbewerb unter den relevanten Spannmittelherstellern ausgeschrieben, in dem sich der Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme Schunk erfolgreich behauptet hat. Weiterlesen...