Big Kaiser EWA Feinbohrwerkzeug

Big Kaiser zeigt auf der EMO Hannover die Zukunft der Feinbohrtechnik. - Bild: Big Kaiser

Der EWA kann vollautomatisch betrieben werden und muss für Messungen und manuelle Feinbohrwerkzeugeinstellungen nicht mehr gestoppt werden. Er ermöglicht eine extrem genaue, schnelle und kostengünstige Feinbohrung mit erheblicher Zeitersparnis.

Auch aus der Reihe der automatischen Feinbohrköpfe zeigt Big Kaiser den EWE Downsize: der kleinste digitale Feinbohrkopf der Welt, der sich über eine App drahtlos mit Smartphones, Tablets und Smartphones verbindet.

Auf dem Stand werden auch die hochpräzisen HSK-E50-HDC-Hydraulikfutter sowie die neueste Version des Hydrodehnspannfutters HDC-J mit umschaltbarer Kühlmittelzufuhr für die Präzisionsbearbeitung zu sehen sein. Die Hydraulic Chuck Jet Through bieten nicht mehr nur Peripheriekühlung, sondern neu auch Kühlmittelzufuhr durch das Zentrum. Außerdem zeigt Big Kaiser seine neue Mega Micro Kühlmittelmutter für den Mega Micro Chuck 6S, das eine effizientere Kühlmittelzufuhr zum Mikroschneidwerkzeug ermöglicht und ideal für die Hochgeschwindigkeits-Mikrobearbeitung bis Ø6 geeignet ist. Über die neuesten Entwicklungen im Bereich der hochpräzisen Drehwerkzeuge können sich die Besucher am Stand ebenfalls aus erster Hand informieren.

Big Kaiser finden Sie auf der EMO Hannover 2019 von 16. bis 21. September in Halle 3, Stand B14.

Reto Adam, CEO von Big Kaiser Schweiz, ist stolz auf, "Big Kaisers führende Position in der Entwicklung von Präzisionswerkzeugen und Werkzeughaltern mit den fortschrittlichsten Technologien in der Mechanik und der elektronischen Steuerung. Anlässlich der EMO laden wir Kunden, Partner und Freunde ein, sich vor Ort bei uns zu informieren, wie wir unser einzigartiges Know-how in unsere neuesten Produkte einbringen." vg