Der Wave Cover von P.E.I. dient zur effizienten Dachabdeckung einer kompakten Portalfräsmaschine.

Der Wave Cover von P.E.I. ermöglicht auch eine effiziente Abdeckung von kompakteren Portalfräsmaschinen. - Bild: P.E.I.

Seit einigen Jahren befindet sich im Produktportfolio der P.E.I. eine Dachabdeckung für Portalfräsmaschinen – Wave Sky. Der Wave Sky ist für einen hellen Bearbeitungsbereich aus einem speziellen lichtdurchlässigen Material gefertigt. Mit dem Einsatz des Wave Sky werden Emissionen wie Kühlmittelnebel, Späne und Staub im Arbeitsraum zurückgehalten.
Im Laufe der Zeit hat sich die ursprüngliche Idee weiterentwickelt. So wurde eine motorisierte Variante realisiert, um das Öffnen und Schließen des Maschinendachs zu erleichtern. Eine innovative, modulare Bauweise folgte, genauso wie eine neue Lösung mit integriertem Niederspannungsmotor.

Ergänzung zum klassischen Wave Sky

Dachabdeckung für Portalfräsmaschine, Wave Cover, P.E.I.
Die Dachabdeckung Wave Cover versteht sich als Ergänzung des klassischen Wave Sky von P.E.I. - Bild: P.E.I.

Nun wird eine neue Version präsentiert – Wave Cover – der den klassischen Wave Sky nicht ersetzen soll, sondern sich als Ergänzung versteht. Die neue Version ist nicht mehr darauf beschränkt, dass die Führungen zwingend soweit wie möglich über der Abdeckung angebracht sein müssen.
Beim ursprünglichen Wave Sky hängt der Faltenbalg unterhalb der Führungen. Bei kleineren Maschinen bedeutet dies, dass die lichte Höhe zu niedrig sein kann: Bei einer Maschinenhöhe von etwa 2 m zum Beispiel würden die Falten der Balgabdeckung den für den Maschinenbediener vorhandenen Platz im Inneren des Bearbeitungsbereiches zu sehr reduzieren.
P.E.I. hat deshalb den Wave Cover konzipiert. Seit einiger Zeit registrieren die Spezialisten die Nachfrage des Marktes nach effizienten Abdeckungen für immer kompaktere Maschinen. Ihre Lösung ermöglicht es, auch Maschinen mit einer Z-Achse unter 2 m von oben komplett abzudecken, während der Maschinenbediener gleichzeitig den Bearbeitungsbereich betreten kann, ohne die Abdeckung öffnen zu müssen.

Wave Cover basiert auf einem modularen System, welches dem des Wave Sky ähnelt. Die Form entspricht jedoch der eines Satteldachs, die mehr Freiraum unter der Abdeckung und die Installation auf jeder Höhe der Führungen ermöglicht.

Im Gegensatz zum Wave Sky ist Wave Cover portalförmig, mit Schenkeln und einem Dach. Bei Führungen unter dem Schwerpunkt mussten die Konstrukteure bei P.E.I. eine Lösung für das Problem des Umkippens finden und gleichzeitig garantieren, dass sich die Portal-Struktur selbständig aufrecht hält.

In den Schenkeln befindet sich ein neu entwickeltes Scharniersystem aus Kunststoff, das steif genug ist, um ein Kippen zu verhindern, aber flexibel genug ist, um das Öffnen und Schließen des Mechanismus‘ zu gewährleisten. Das System stellt sicher, dass die Rahmen parallel und vertikal bleiben. mf

P.E.I. SRL finden Sie auf der EMO Hannover 2019 von 16. bis 21. September in Halle 7, Stand B42.