Andreas Rascher

Andreas Rascher, Leiter globales Marketing. - Bild: Zeller+Gmelin

Für das mittelständische Unternehmen ist Andreas Rascher bereits seit zwei Jahrzehnten tätig, davon zuletzt 17 Jahre als Leiter des Produktmanagements im Geschäftsbereich Druckfarben.

In seiner neuen Position kann der Diplom-Betriebswirt seine langjährige Erfahrung zusätzlich in die anderen Unternehmensbereiche der Zeller+Gmelin-Gruppe wie Industrieschmierstoffe, Divinol Schmierstoffe und Trennmittel sowie Chemie einbringen.

Die Firmengruppe, die im Jahr 1866 gegründet wurde, beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter, wovon knapp die Hälfte am Stammsitz im baden-württembergischen Eislingen tätig ist.
Mit seinen 16 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen weltweit aufgestellt. nh