YBC Sorten.

Neue Wendeschneidplatten von ZCC Cutting Tools: Die YBC Sorten sind für die Zerspanung nahezu jeden Stahls verwendbar. (Bild: ZCC Cutting Tools Europe)

Januar 2022: Neue Wendeschneidplatten für die Drehbearbeitung von Stahl

Höchste Produktivität bei maximaler Prozesssicherheit steht für die Industrie immer mehr im Fokus. Daher bietet ZCC Cutting Tools für die effiziente Drehbearbeitung von Stahl nun neue Wendeschneidplatten in den Sorten YBC103 und YBC203 in Kombination mit den neuen XF und XM Spanbrechern an.

Gerade Stahl beinhaltet viele unterschiedliche Materialien, deren Eigenschaften von schwerzerspanbar bis duktil reichen. Die Lösung für die daraus resultierenden, ganz unterschiedlichen Anforderungen, ist der breite Einsatzbereich der YBC Sorten. Durch das Zusammenspiel von Hitzebeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Zähigkeit sind die Sorten für die Zerspanung nahezu jeden Stahls anwendbar.

Die beiden neuen Sorten haben durch die jeweilige Kombination mit der XF und der XM Spanleitstufe unterschiedliche Vorteile:

  • Die YBC103 empfiehlt sich bei kontinuierlichen bis leicht unterbrochenen Schnittbedingungen für maximale Produktivität.
  • Die YBC203 ist erste Wahl bei kontinuierlichem bis unterbrochenen Schnitt und für maximale Prozesssicherheit.
  • Der XF Spanbrecher ermöglicht optimale Spanbildung bei der Schlichtbearbeitung. Auch bei geringen Schnitttiefen erzeugen die speziellen Spanformelemente einen ausgezeichneten Spanbruch.
  • Der XM Spanbrecher soll für kurze Späne bei der mittleren Bearbeitung sorgen. Die verstärkte Schneidkante reduziert Spanschlagschäden und minimiert so weitere Werkzeugkosten.

Dezember 2021: Vielfältige Neuheiten für mehr Produktivität

Verschiedene Zerspanungswerkzeuge
Das sind die Produktneuheiten von ZCC Cutting Tools im Dezember 2021: Im Fokus steht bei allen Anwendungen mehr Produktivität. (Bild: ZCC Cutting Tools)

Auch im Winter erscheint wieder eine umfangreiche Broschüre mit den neuesten Produkten von ZCC Cutting Tools. Die Ausgabe umfasst neue Wendeschneidplatten für alle gängigen Stähle sowie speziell für Anwendungen im Segment der Bahntechnik, Bohrstangen für gehärteten Stahl, eine Erweiterung des modularen Stechsystems zFlex und Vollhartmetallfräser für Stahl, nicht-rostenden Stahl und Gusseisen. Im Fokus steht bei allen Anwendungen mehr Produktivität:

Produktiv und prozesssicher in der Stahlbearbeitung

Die Wendeschneidplatten der Sorten YBC103 und YBC203 mit den Spanbrechern XF und XM eignen sich für die allgemeine Drehbearbeitung in nahezu jedem Stahl. Der breite Einsatzbereich ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Hitzebeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Zähigkeit. Der XF Spanbrecher erzeugt eine optimale Spanbildung bei der Schlichtbearbeitung während der XM Spanbrecher für kurze Späne bei der mittleren Bearbeitung sorgt.

Die Bahnspezialisten

Speziell für die Bahnbranche hat ZCC Cutting Tools die LNUX, CNMM und CNMG Wendeschneidplatten um die RF und RH Spanbrecher erweitert. Die Wendeschneidplatten punkten vor allem durch ihr innovatives Bohrungsdesign, das sie mit allen anwendungsüblichen Spannsystemen und Werkzeughaltern kompatibel macht. Besonders wichtig in der Bahnindustrie: Die Spanbrecher sorgen für ein prozesssicheres Fertigen durch die stabile Schneidkantenpräparation.

Spezialist bei der Hartzerspanung

Das ZNEX Miniausdrehsystem umfasst Bohrstangen für kleinere Bohrungen mit auswechselbaren Schneiden. Der stabile Vollhartmetallschaft sorgt für eine vibrationsarme Innenbearbeitung von gehärtetem Stahl.

Jetzt auch zum tiefen Abstechen

Das modulare Stechsystem zFlex ist zusätzlich zum Radialstechen jetzt auch für das Abstechen größerer Durchmesser erhältlich. zFlex verbindet maximale Stabilität und hohe Planebenheit am Bauteil für hervorragende Qualität der gefertigten Werkstücke.

5-Schneider für erhöhte Produktivität

Die UM Serie umfasst ab sofort auch Vollhartmetallfräser mit fünf Schneiden für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung von Stahl, nicht-rostendem Stahl und Gusseisen. Erhöhte Produktivität und Vielseitigkeit zeichnen die Fräser aus.

Kurze Späne trotz langer Schneide

Bei der Trochoidal- und HSC-Bearbeitung überzeugt die UMC Serie mit Laufruhe und längeren Standzeiten. Die Spanteiler reduzieren Schnittkräfte und erleichtern die Spanabfuhr bei gleichbleibender Oberflächenqualität.

Quelle: ZCC Cutting Tools Europe GmbH

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?