Branchenreport

Ausführliche Hintergrundberichte. Exklusiv von der fertigung-Redaktion nachgefragt und auf den Punkt gebracht.

Das Forschungsprojekt BaZMod. - Bild: Mapal
Digitalisierung der Spanntechnik

Warum Industrie 4.0 smarte Werkzeug-Spanntechnik benötigt

Die Rolle von Werkzeug-Spannsysteme bei der Digitalisierung ist wichtig. Warum sie bei der Datenübertragung als Schnittstelle dienen sollten.Weiterlesen...

Die Preise für Stahl sind um bis zu 70 Prozent gestiegen. - Bild: Pixel-Shot - stock.adobe.com
Auch Drehteile-Hersteller betroffen

Rohstoffmangel: Jetzt ist guter Stahl teuer

Die Auftragsbücher füllen sich deutlich schneller als die Lager. Drehteile-Herstellern fehlt der Nachschub mit Vormaterial. Was jetzt gefragt ist.Weiterlesen...

Bewältigung der Krise. - Bild: chaiyapruek - stock.adobe.com
Präzisionswerkzeuge

Die Werkzeug-Branche steht vor schwierigen Herausforderungen

Fast ein Viertel weniger Zerspanungswerkzeuge wurden 2020 verkauft, 2021 soll wieder besser werden. Welche Themen die Branche beschäftigen.Weiterlesen...

Passgenaue Einbindung. – Bild: Zoller
Werkzeugdaten

Vernetzte Werkzeuge schaffen Transparenz in der Fertigung

Präzisionswerkzeuge haben in der digitalen Produktion eine Schlüsselfunktion. Dabei besonders wichtig: die Verarbeitung der Daten und eine gezielte Überwachung.Weiterlesen...

Das Thema Nachhaltigkeit steht im Fokus. - Bild: ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com
Keine leere Worthülse

Nachhaltige Metallbearbeitung: Vier Firmen zeigen wie's läuft

Im Werkzeugmaschinenbau und der Metallbearbeitung steht Nachhaltigkeit vermehrt im Fokus, denn hier lässt sich noch einiges Optimierungspotenzial ausschöpfen.Weiterlesen...

Ausblick auf das Jahr 2019 adobestock PeterSchreiber-media
Lohnender Ausblick

Konnten sich Trockenbearbeitung und MMS durchsetzen?

Kommt im Fertigungsumfeld weiterhin eher die klassische Zerspanung mithilfe von Kühlschmierstoff zum Einsatz oder bieten Trockenbearbeitung beziehungsweise Minimalmengenschmierung eine Alternative? Auf der Messe EMO 2019 waren Entscheidungshilfen für einige Anwendungen zu sehen.Weiterlesen...

AdobeStock_34179262vladischern
Zerspanung

Wichtige Trends im Werkzeugmaschinenbau auf der EMO 2019

Der Automobilbau agiert als Entwicklungstreiber: Noch schneller, noch besser, noch mehr, noch billiger - so soll die Produktion jedes Jahr aufs Neue aussehen. Wie die Branche hierauf antwortet, wird auf der EMO 2019 in Hannover zu sehen sein. Unsere Bildergalerie zeigt Stimmen aus der Branche:Weiterlesen...

 Risiko angesichts des großen Invests
Großbearbeitungszentren

Warum sich XXL-Investitionen in Großmaschinen lohnen

Maschinen in der Großteilebearbeitung werfen oft die Frage auf: Wer kauft so etwas und weshalb? Was sind die Kriterien, nach denen entschieden wird, welcher der Anbieter bei den sechs- oder siebenstelligen Investitionen den Zuschlag bekommt?Weiterlesen...

das Lebenswerk in neue Hände geben
Unternehmensnachfolge

Wie steht es um die Nachfolgeregelung für Ihr Unternehmen?

Eine ganze Generation von Gründern steht vor dem Ruhestand. Damit droht ein über Jahre angesammelter Erfahrungs- und Wissensschatz verloren zu gehen, denn viele Unternehmer setzen sich mit der Nachfolgeregelung oft viel zu spät oder gar nicht auseinander.Weiterlesen...

Wing Liu, Section Supervisor International Sales YCM
Industrie 4.0

Smart Machinery in Taiwan auf Erfolgskurs

Seit zwei Jahren wird in Taiwan Smart Machinery als Pendant zu Industrie 4.0 forciert. Doch wie steht es um die Umsetzung? fertigung-Redakteur Jürgen Gutmayr konnte sich im Rahmen einer exklusiven Taitra-Branding-Tour ein Bild von den Entwicklungen machen.Weiterlesen...